Kaminanzünder selber herstellen...

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

b-hoernchen
Beiträge: 245
Registriert: 31. Okt 2013, 22:05

Kaminanzünder selber herstellen...

Beitragvon b-hoernchen » 13. Nov 2017, 17:33

Wer keine Lust hat Geld für Paraffin- (von wegen biologisch oder nachwachsend!) - getränkte Holzwolle oder stinkende Schaumstoffwürfel mit Heizöl auszugeben, hat vielleicht seine eigene Methode gefunden.
Wie macht ihr das mit dem Anzünden, wenn ihr keine Lust auf die einschlägigen Handelsprodukte habt?

Viele Grüße
b-...
Wamsler Etna 3,7 - 9,6 kW

Schwarzmann
Beiträge: 356
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: Kaminanzünder selber herstellen...

Beitragvon Schwarzmann » 13. Nov 2017, 18:37

.
Endlich mal wieder en gescheites DEUTSCHES Posting,
auf deutsch: Textnachricht !


Also man kann mit Watte-Pads, Wellpappe, alte Papiertaschentücher, Damen-Hygiene-Zellstoff-Pfropfen* was-man-halt-so-rumliegen-hat die man in verflüssigte Wachs/Paraffin-Reste taucht sicher viel machen. Die Reste werden sonst eh weggschmissen, da ist DAS dann viel besseres Recycling. Und jetzt in der Halloween-Allerheiligen-Totensonntag-Adventszeit gibts ja eh Unmengen Kerzenreste...alles in ne Plätzchen-Form rein, da ist der künstlerischen Gestaltung alles frei. Grad jetzt in der Zeit des Sankt-Martins-Mantel-Teilen und Geschenk-Orgien zu Weihnachten das ideale praktische Geschenk.

Wobei der richtige Ur-Heizer mit Turban natürlich auf seinen getrockneten Kamel-Dung schwört.
Ach Du Schei..... Heizwert weiß ich jetzt grad aber auch nich auswendig :lol:

https://www.youtube.com/watch?v=9Xb5J-ny5ro

https://www.youtube.com/watch?v=i52kmSCebTM

https://www.youtube.com/watch?v=yxvnl5ZsDcY

https://www.youtube.com/watch?v=TQKCk4lgWgM
* Wahnsinn was so ein Schweizer mit Taschenmesser alles machen kann... :roll:

https://www.youtube.com/watch?v=SDKgTFUWDM4

https://www.youtube.com/watch?v=PlYG7V8CVoA

https://youtu.be/9xrJPIcBVuY?t=211 für alt Gediente !
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

b-hoernchen
Beiträge: 245
Registriert: 31. Okt 2013, 22:05

Re: Kaminanzünder selber herstellen...

Beitragvon b-hoernchen » 13. Nov 2017, 21:18

Vielleicht sollten unserer Moderatorin Scarlett mal einen gescheiten Kaffee spendieren, auf dass sie aufwacht, oder Stiefel mit spitzen Absätzen... .
Was haltet ihr davon die von Schwarzmann genannten Trägermaterialien mit altem Pflanzenöl (biologisch und nachwachsend!) zu tränken?
Wamsler Etna 3,7 - 9,6 kW

Schwarzmann
Beiträge: 356
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: Kaminanzünder selber herstellen...

Beitragvon Schwarzmann » 13. Nov 2017, 21:56

.
Ja, mit spitzen Stiefeln mal diesem anglo-russischem Zeugs wohin treten - NERVT ! :twisted: :twisted:

Ich find ja Speiseöl an sich zu wertvoll, es sei denn es ist "abgelaufen" und "für den menschlichen Genuß nicht geeignet".
Solang man praktisch aus Abfall nahezu kostenlos Anzünder herstellen kann würde ICH DAS machen.
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

ScarlettOHara
Beiträge: 2
Registriert: 1. Aug 2017, 09:01

Re: Kaminanzünder selber herstellen...

Beitragvon ScarlettOHara » 14. Nov 2017, 08:26

Russe entfernt.... :D

Ignaz
Beiträge: 11
Registriert: 14. Jul 2016, 14:00
Wohnort: Gera

Re: Kaminanzünder selber herstellen...

Beitragvon Ignaz » 14. Nov 2017, 16:24

Abfall tut's! Alte Zeitungen hat wohl jeder zur Genüge rumliegen!

Schwarzmann
Beiträge: 356
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: Kaminanzünder selber herstellen...

Beitragvon Schwarzmann » 14. Nov 2017, 17:13

@ Scarlett

Danke für die ent-RUSS-ung !!
8-)

@ Ignaz

Da hast Du was falsch aufgefasst. Es geht nicht um ABFALL wie Zeitungen oder Kunststoff-Müll zu verbrennen, sondern um übriggebliebene Reste von Brennmaterial sinnvoll zu verwenden.

Das Anfeuern mit zeitungen ist FALSCH und UNZULÄSSIG! Sollte sich mittlerweile doch herumgesprochen haben, Meeensch. :roll:
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8


Social Media

       

Zurück zu „Rund um Kamine und Öfen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste