Kamin-Anschluss - was ist das für ein Kasten?

Hier bieten wir Privatleuten die Möglichkeit Kleinanzeigen aufzugeben.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
Rohnalter
Beiträge: 4
Registriert: 15. Mär 2018, 20:40

Kamin-Anschluss - was ist das für ein Kasten?

Beitrag von Rohnalter » 15. Mär 2018, 21:16

Guten Abend in die Runde,

Ich habe heute von meiner Vermieterin erfahren dass es die Möglichkeit gibt in unserem 300 Jahre alten Haus einen Kaminofen anzuschließen. Das würde unser Esszimmer natürlich massiv bereichern. Da wir in der Mietwohnung nicht unnötig viel Geld stecken will würde ich gerne so viel wie möglich selbst machen. Ich bin handwerklich sicher nicht ganz ungeschickt aber bei diesem Thema bin ich absoluter Neuling. Wie man einen. Kamin anschließen muss dass kann man überall nachlesen allerdings finde ich einfach nichts zu dem bei uns in zwei räumen sichtbaren Anschluss. Was verbirgt sich dahinter oder muss das entfernt werden? Ich weiß leider nichtmal wonach ich suchen müsste um Antworten zu finden, daher meine Hoffnung dass einer von euch so eine kastenähnliche Verblendung schon mal gesehen hat. Hier nun also meine eigentliche Frage:
Der Kamin selbst ist nicht zu sehen, aber an der Wand direkt unter der Decke ist etwas wie ein auf die Wand gesetzter Kasten. Ca. 20x20cm und steht ca 10cm aus der Wand heraus. Die Flächen sind alle tapeziert. Wenn ich dagegen klopfe klingt es nicht hohl. Es handelt sich nicht um Kunststoff eher um etwas wie Gips oder Kalkstein. Auch an der forderten Fläche deutet sich beim klopfen kein Hohlraum an. Das Haus wurde letztes Jahr kernsaniert in hoher Qualität - etwas sehr altes oder Pfusch würde ich fast ausschließen und habe die Hoffnung dass es sich um eine Art Standardverblendung für ungenutzte Kaminanschlüsse handelt. Ich konnte nur nichts dazu finden. Hier ein Bild von dem mysteriösen Kaminanschluss: Bild

Danke für eure Unterstützung und viele Grüße

dersupergrobi
Beiträge: 79
Registriert: 5. Okt 2016, 15:07

Re: Kamin-Anschluss - was ist das für ein Kasten?

Beitrag von dersupergrobi » 16. Mär 2018, 16:41

ein Bild dazu wäre sicher praktisch.
Und ehe ich da arbeit investiere von etwa, wovon ich keine Ahnung habe,
würde ich erstmal den Schorsteinfeger fragen.
Ist ja auch gut Möglich, dass da im Laufe der Zeit etwas hingebaut wurde,
was nicht dort sein solle


Grobi

Antworten