offener Kamin auf Kaminofen umbauen. Geht das?

Alle Fragen rund um Schornsteine

Moderator: ScarlettOHara

oloone
Beiträge: 11
Registriert: 24. Sep 2017, 22:21

Re: offener Kamin auf Kaminofen umbauen. Geht das?

Beitragvon oloone » 12. Okt 2017, 18:11

Hallo,

es gibt etwas Neues zu berichten.
Ich haben in der Zwischenzeit so einige Mails mit meinem Schornsteinfeger gewechselt
Leider ist er mir immer ausgewichen und hat mir keine konkrete Antworten gegeben.

Daraufhin habe ich einen anderen Schornsteinfegermeister in der Nähe angerufen und bei dem war alle easy.
"Das ist alles kein Problem. Ich mach Dir das. Ich sehen keinen Grund ein Rohr einzubauen. Reiß den Kamin ab und ich mach Dir den Anschluss!"
Wenn Du Probleme mit dem Zug bekommst kann man immer noch ein Rohr einziehen. Das sind max € 1.500,-".
Klasse. :D :D :D

Daraufhin habe ich mal 2 Löcher in meinen Kamin gebohrt.
Bild 1: Da sitzen die Bohrungen:
https://www.imagebanana.com/s/843/dDtNHxsh.html

Bild 2: Hier sieht man das eckige "tonähnliche :D " Rohr;
https://www.imagebanana.com/s/843/EQ70GUPV.html

Bild 3: im Loch nach unten fotografiert:
https://www.imagebanana.com/s/843/6tjUpPv0.html

Bild 4: im Loch nach oben fotografiert. Der Anschluss sitzt dann wohl seitlich.
Ich denke man kann das da erahnen:
https://www.imagebanana.com/s/843/SH7InJk2.html

Gleich mal ne Frage dazu. Wenn ich den Kamin wegmache habe ich anscheinend das "nackte" Rohr.
Kann man sowas direkt mit Riemchen oder ähnlich bekleben?

Schwarzmann
Beiträge: 477
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: offener Kamin auf Kaminofen umbauen. Geht das?

Beitragvon Schwarzmann » 12. Okt 2017, 19:41

Wenn Du den "Kamin", also die FEUERSTÄTTE abbrichst, dann bist Du erst am Putz, bzw dem MANTELSTEIN des mehrschaligen Schornsteins. DEN kannste mit Klinker-Riemchen verkleiden - das eigentliche Schamotterohr (dazwischen kommt noch Mineralwolldämmung) aber NICHT.

Du musst die Schornsteinfeger verstehen, BEIDE:

Der ZUST'ÄNDIGE Bezirksschornsteinfeger darf KEINE Feuerstätte einbauen, MUSS die gebaute Feuerstätte dann aber abnehmen. Ideal wäre wenn DER sich das ganze mal vor Ort anschaut (ist kostenpflichtig), um das Machbare zu checken, DAS erleichtert den Einbau und vermeidet Tränen und Fluchen bei der Abnahme wenn man alles soooo schöööön gemacht hat.
Aber wieso und inwiefern ist er Dir bei Deinen Fragen "ausgewichen"?? Der kennt doch die Anlage? Schließlich muss er ja JEDES Mal bei der Schornsteinreinigung AN den offenen Kamin dran und den Rauchfang und das Verbindungsstück zum Schornstein kehren, das ist schließlich kehrPFLICHTIG! Oder hat der keine Ahnung oder versteht er nicht was Du willst??

Der andere Schornsteinfeger DARF und WILL Dir eine neue Feuerstätte verkaufen/einbauen, darf sie aber NICHT abnehmen. DER hat natürlich das stärkere Interesse von beiden, dass es zum Einbau kommt.

Es ist sehr gut, dass Du schonmal dieses Loch gemacht hast, damit können sich beide / alle ein gutes Bild der Lage machen. ICH seh da vor allem eine Menge Schutt die da im Wohnzimmer in nächster Zeit anfällt :roll: :roll:
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

oloone
Beiträge: 11
Registriert: 24. Sep 2017, 22:21

Re: offener Kamin auf Kaminofen umbauen. Geht das?

Beitragvon oloone » 1. Nov 2017, 17:29

Moin, am Montag was der Schornsteinfeger da (nicht mein Bezirksschornsteinfegermeister)
Ich soll den Kamin abreißen und ein Wandstück setzen.
Der Schornstein ist dreischalig.
Eine Anlage 5 benötige ich auch nicht, wenn ich es selber mache.
Mein zuständiger Schornsteinfeger muss mir die Anlage abnehmen.
Wenn der Ärger macht, soll ich ihn anrufen. :mrgreen:

Das war doch mal ein netter Schornsteinfeger!!
So mache ich es.

Schwarzmann
Beiträge: 477
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: offener Kamin auf Kaminofen umbauen. Geht das?

Beitragvon Schwarzmann » 1. Nov 2017, 22:59

DAS hört sich doch schonmal nach besonders "viel Spaß" an....

Das klappt schon rein "menschlich" kaum.

Der Bezirksschornsteinfeger wird mal GAR NICHTS "abnehmen" was er nicht weiß, wie es dahinter aussieht oder wenn sonstwas unklar ist. WER hat dann den Ärger? DU !

WER kann Dir dann helfen?? NIE MAND !!
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

oloone
Beiträge: 11
Registriert: 24. Sep 2017, 22:21

Re: offener Kamin auf Kaminofen umbauen. Geht das?

Beitragvon oloone » 19. Nov 2017, 10:53

Moin,

habe jetzt mal den alten Kamin abgerissen
Hier zwei Bilder. Merkwürdigerweise hat das Programm beide Fotos gedreht:
https://www.imagebanana.com/s/881/jq7KQwQm.html
https://www.imagebanana.com/s/881/POTkUGnC.html

oloone
Beiträge: 11
Registriert: 24. Sep 2017, 22:21

Re: offener Kamin auf Kaminofen umbauen. Geht das?

Beitragvon oloone » 19. Nov 2017, 20:29

Noch einmal eine blöde Frage:
Der Schornsteinfeger hat sich meinen Schornstein von oben angesehen.
Er meinte er wäre doppelwandig und aus Formteilen.
Nun habe ich den Kamin abgerissen und unten ist er aber sicher nur gemauert.
Sieht nach Kalksandstein aus (ich mag mich da vielleicht irren?).
Ich werde da sicher noch einmal den Schornsteinfeger Fragen, aber hat man das früher so gemacht?
...und muss ich nun doch ein Rohr einziehen, oder ist das im unteren Teil nicht so wichtig, wegen der höheren Abgastemperaturen in dem Bereich?

VG aus Hamburg
Olaf

Schwarzmann
Beiträge: 477
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: offener Kamin auf Kaminofen umbauen. Geht das?

Beitragvon Schwarzmann » 19. Nov 2017, 20:59

fotografier doch mal am Anschluß INNEN rein bitte

Ein gemauerter Schornstein der als mehrschaliger Schornstein weitergeführt wird, wäre an sich nahezu undenkbar
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

oloone
Beiträge: 11
Registriert: 24. Sep 2017, 22:21

Re: offener Kamin auf Kaminofen umbauen. Geht das?

Beitragvon oloone » 25. Nov 2017, 17:07

Habe mal ein Foto gemacht.
Ist schlecht zu sehen, aber der ist im unteren Bereich gemauert.
Sieht nach gelblichen Schamottsteinen aus.
Oben ist der aber sicher aus (geschätzten) 1m Formstücken.
Hier das Foto: https://www.imagebanana.com/s/887/l3TCE31m.html

Hiscor
Beiträge: 15
Registriert: 27. Nov 2017, 18:50

Re: offener Kamin auf Kaminofen umbauen. Geht das?

Beitragvon Hiscor » 27. Nov 2017, 18:53

ich meine es würde gehen

oloone
Beiträge: 11
Registriert: 24. Sep 2017, 22:21

Re: offener Kamin auf Kaminofen umbauen. Geht das?

Beitragvon oloone » 3. Dez 2017, 21:24

Bin aktuell noch nicht weiter.
Spaßeshalber habe ich mal eine Schornsteinberechnung nach DIN EN 13384 gemacht.
Dort habe ich dann als Material Kalksandstein eingegeben.
Ergebnis: Betriebsweise Planmäßig mit Unterdruck, Trocken


Social Media

       

Zurück zu „Rund um den Schornstein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast