[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/ext/tas2580/socialbuttons/event/listener.php on line 206: fopen(./ext/tas2580/socialbuttons/cache/9755811ecf04801e527b8cab5c8243f0.json): failed to open stream: File too large
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/ext/tas2580/socialbuttons/event/listener.php on line 207: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/ext/tas2580/socialbuttons/event/listener.php on line 208: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 5129: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3839)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 5129: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3839)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 5129: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3839)
Versottung verhindern (mehrere Möglichkeiten) - Seite 2 - kaminofen-forum.de

Versottung verhindern (mehrere Möglichkeiten)

Alle Fragen rund um Schornsteine

Moderator: ScarlettOHara

ed0red
Beiträge: 19
Registriert: 13. Feb 2018, 08:51

Re: Versottung verhindern (mehrere Möglichkeiten)

Beitragvon ed0red » 13. Feb 2018, 19:17

Zuletzt geändert von ed0red am 14. Feb 2018, 09:28, insgesamt 1-mal geändert.

ed0red
Beiträge: 19
Registriert: 13. Feb 2018, 08:51

Re: Versottung verhindern (mehrere Möglichkeiten)

Beitragvon ed0red » 14. Feb 2018, 09:27

Gestern war ich etwas spät zu Hause, deswegen sind die Fotos nicht so optimal.

Sollte darauf nix zu erkennen sein mache ich heute nochmal neue..vllt könnt ihr mir dann sagen was genau ihr fotografiert haben wollt

hassaufsohn
Beiträge: 213
Registriert: 15. Okt 2016, 20:42

Re: Versottung verhindern (mehrere Möglichkeiten)

Beitragvon hassaufsohn » 14. Feb 2018, 11:09

als leihe kann ich nicht viel erkennen.
ich hätte lediglich das wandfutter etwas anders eingebaut, so vermute ich treten ein paar unnötige verwirbelungen auf.
normal drückt man die spalten hinter dem anschluss schön zu mit entsprechendem mörtel.
und schaut eben das man möglichst exakt bündig mit dem schornstein innenwänden steht..
so das es eine ebene fläche wird.

sieht eventuell noch etwas nach glanzruß aus, recht harmlos aber so in dem zustand..

mal warten was die profis dazu sagen ;)

ed0red
Beiträge: 19
Registriert: 13. Feb 2018, 08:51

Re: Versottung verhindern (mehrere Möglichkeiten)

Beitragvon ed0red » 14. Feb 2018, 11:29

Was meinst du mit Wandfutter? Innerhalb des Schornsteins? Das hat der Vorbesitzer 1971 gebaut, daran konnte ich leider nix machen

Meinst du mit Wandfutter der anschluss für das Rauchrohr?

Das hat ein Schornsteinfeger eingebaut oO

Wie wäre es denn besser gewesen

hassaufsohn
Beiträge: 213
Registriert: 15. Okt 2016, 20:42

Re: Versottung verhindern (mehrere Möglichkeiten)

Beitragvon hassaufsohn » 14. Feb 2018, 12:14

die hülse im schornstein in die man das ofenrohr einführt nennt sich wandfutter.
wurde der schornstein vorher mit einem anderen ofen problemlos genutzt?

hassaufsohn
Beiträge: 213
Registriert: 15. Okt 2016, 20:42

Re: Versottung verhindern (mehrere Möglichkeiten)

Beitragvon hassaufsohn » 14. Feb 2018, 12:20

auf dem zweiten bild sieht man schön wie das rohr bzw die hülse/wandfutter.. wenn es eins gibt..
nicht all zu schön drinn sitzt.
so wie ich es seh könnte es ein bissen mehr zum inneren des schornsteins ragen.
steckt da sowas im kamin drinn?
Werbung entfernt 150-mm-schiedel-prima-plus-doppelwandfutter-fuer-ofenrohr

schornsteinfeger sind ja auch nicht fehlerfrei ;)
meiner vergisst zb regelmässig die putzklappen ordnungsgemäß zurück an ihren platz zu bringen :roll:

ed0red
Beiträge: 19
Registriert: 13. Feb 2018, 08:51

Re: Versottung verhindern (mehrere Möglichkeiten)

Beitragvon ed0red » 14. Feb 2018, 12:34

hassaufsohn hat geschrieben:auf dem zweiten bild sieht man schön wie das rohr bzw die hülse/wandfutter.. wenn es eins gibt..
nicht all zu schön drinn sitzt.
so wie ich es seh könnte es ein bissen mehr zum inneren des schornsteins ragen.
steckt da sowas im kamin drinn?
Werbung entfernt 150-mm-schiedel-prima-plus-doppelwandfutter-fuer-ofenrohr

schornsteinfeger sind ja auch nicht fehlerfrei ;)
meiner vergisst zb regelmässig die putzklappen ordnungsgemäß zurück an ihren platz zu bringen :roll:



Also zu der ersten Frage...erst saß da wo der Kaminofen jetzt steht ein selbstgemauerter Kamin den wir weggerissen haben (siehe Bilder). Dieser war direkt rangemauert

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=3c3883-1518608356.jpg
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=d35195-1518608386.jpg

zu deiner zweiten Frage. Ja so ein Ding wurde eingesetzt (das hat halt der Shcornsteinfeger gemacht) und daran ist der Kaminofen angeschlossen (mit dem Schornstein)

hassaufsohn
Beiträge: 213
Registriert: 15. Okt 2016, 20:42

Re: Versottung verhindern (mehrere Möglichkeiten)

Beitragvon hassaufsohn » 14. Feb 2018, 13:03

sieht ganz so aus als hätte es das problem vorher auch schon gegeben, also liegts dann vermutlich doch an der abdeckung..
also an der putzklappe (der alten) sind auch so leichte rinnsalle zu erkennen!?

und das wandfutter find ich zumindest nicht schön eingebaut, könnt mir gut vorstellen das so eben zu verwirbelungen kommt die man nicht gebrauchen kann..

das sollte bundig zur innenseite des schornsteins sitzen und rundrum von innen eingelegt sein in mörtel..
so das es eine fläche ergibt mit einem loch..
sieht eben herzlos reingeprügelt aus :roll:

jedenfalls stört es so nicht beim kaminkehren und in wieweit es den zug so, negativ beinflusst kann ich nicht sagen!

ed0red
Beiträge: 19
Registriert: 13. Feb 2018, 08:51

Re: Versottung verhindern (mehrere Möglichkeiten)

Beitragvon ed0red » 14. Feb 2018, 13:30

Also ich stelle für mich mal fest was ich tun könnte:

1. Wandfutter nochmal rausnehmen und bündig zur Innenseite einmauern
2. Obere Welle wegnehmen


Noch was?

Ich verstehe den Satz nicht ganz?
also an der putzklappe (der alten) sind auch so leichte rinnsalle zu erkennen!?

Welche Putzklappe (die untere haben wir ja ersetzt)?
Wo erkennst du Rinnsalle und was ist damit gemeint

Sry wenn ich so blöd frage, bin nur echt Anfänger in dem Bereich und langsam wirklich verzweifelt...Man kauft sich für mega viel Geld einen neuen modernen Ofen und dann hat man soviel ärger

hassaufsohn
Beiträge: 213
Registriert: 15. Okt 2016, 20:42

Re: Versottung verhindern (mehrere Möglichkeiten)

Beitragvon hassaufsohn » 14. Feb 2018, 13:36

wart am besten mal die profis ab!

aber die zwei dinge kann man tun ohne etwas falsch zumachen, wenn man es richtig macht!
wenn dir dein schornsteinfeger eine saubere lösung für die 350€ anbietet und dir das garantiert würd ich darüber aber mal nachdenken.. dann hast du alles in einer hand.

auf den neuen bildern vom alten ofen, sieht es für mich aus als wäre auch hier hin und wieder etwas wasser aus der putzklappe rausgelaufen..


Social Media

       

Zurück zu „Rund um den Schornstein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast