Qualität von Brennholz

Alles was nicht zu anderen Themen passt, hat hier seinen Platz.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
chris87
Beiträge: 1
Registriert: 27. Okt 2019, 02:02

Qualität von Brennholz

Beitrag von chris87 » 27. Okt 2019, 03:41

Hallo ich heisse Christian wohne jetzt bei Köln und ich mit meiner Frau haben einen Bauernhof mit kleinen Waldstück da gekauft. In dem Wald liegen einige kräftige entwurzelte Baum Stämme viele zb von Tanne. Vermute so das viele so schon so ca 3 Jahre da liegen. Viele mittel grosse Äste lassen sich auch problemlos trennen ohne Säge und Axt was bei frischen Holz nicht so wäre und ist vom Gewicht auch viel leichter wie frisches. Könnte man dieses Holz noch für den Ofen nutzen nach korrekter Lagerung oder ist es mehr Abfall der Natur? Genauso einige mittelgrosse Äste ohne Baumrinde die gar nicht faul aussehen aber nach einen Schlag gegen dem Baumstamm schon 2 geteilt sind wohl auch einen haken oder was meint ihr? mit freundlichen grüssen Christian

Antworten