Wo bekommt Ihr euer brennholz her??

Alles was nicht zu anderen Themen passt, hat hier seinen Platz.

Moderator: ScarlettOHara

Toxicduke
Beiträge: 0
Registriert: 1. Dez 2009, 19:19

Wo bekommt Ihr euer brennholz her??

Beitrag von Toxicduke » 12. Okt 2010, 23:31

Nabend allerseits.

Meine Freundin und ich haben ein schönes gemütliches Eigenheim in einer ruhigen Straße in der Vorstadt.. Nun hab ich das Glück gehabt ca. 10RM Brennholz geschenkt bekommen zu haben, stand auf ner DB-Anlage im Weg, bei mir gegenüber:-))

Nun frag ich mich, wo fragt Ihr überall an um Holz zu bekommen??

Ihr habt doch sicher nicht alle nen eigenen Wald, oder??

feivelmaus
Beiträge: 0
Registriert: 4. Okt 2010, 10:25

Re: Wo bekommt Ihr euer brennholz her??

Beitrag von feivelmaus » 2. Nov 2010, 11:15

Hallo

ich habe mein Brennholz heute bei eBay gekauft. Auch hier per Zufall auf einen "Verkäufer" nahezu vor Ort gestoßen. Leider nicht so günstig wie bei Dir. 90 EUR inkl. Lieferung für einen Raummeter Buche/Eiche auf 25 cm fertig geschnitten mit garantierter Restfeuchte unter 20 % (Kammergetrocknet).
Wenn ich das aber vergleiche mit anderen Anbietern (Beispiel: 1,7 Srm für 145 EUR inkl. Lieferung war das Billigste, wobei das maximal 1,2 RM entspricht), geht der Preis i.O.

bella
Beiträge: 0
Registriert: 25. Okt 2010, 17:15

Re: Wo bekommt Ihr euer brennholz her??

Beitrag von bella » 2. Nov 2010, 16:49

Ich kaufe mein Holz hier beim Holzbauern vor Ort und habe pro Ster ofenfertig (Buche und Fichte gemischt) € 70,- inkl. Anlieferung bezahlt. Wobei das schon eher die Obergrenze ist. Ich habe inzwischen auch Angebote (ebenfalls von örtlichen Holzbauern) zwischen € 50,- und € 60,- für den Ster ofenfertiges gemischtes Brennholz.

Sönke
Beiträge: 42
Registriert: 27. Dez 2008, 13:20

Re: Wo bekommt Ihr euer brennholz her??

Beitrag von Sönke » 2. Nov 2010, 18:08

Ich kaufe es beim Förster im Wald.
Zahle ~31,50 für den Raummeter. Es liegt wegenah, ich muss es noch sägen, abtransportieren, spalten und trocknen.
Allerdings rechnet der Förster super, anfang des Jahres habe ich 6,5 rm gekauft, es waren dann bei mir zuhause aber eher 8.
Heute war ich wieder da, habe 11,5 gekauft, mal sehen was es diesmal ergibt.
Ich freue mich auf das Sägen und Hacken, endlich geht es wieder los.

feivelmaus
Beiträge: 0
Registriert: 4. Okt 2010, 10:25

Re: Wo bekommt Ihr euer brennholz her??

Beitrag von feivelmaus » 3. Nov 2010, 08:45

Da zahl ich ja richtig viel, aber hier im Rhein Main Gebiet gibt es nicht viele Möglichkeiten und etwas Günstigeres habe ich nicht gefunden. In der Eifel, wo ich eigentlich herkomme, waren die Preise auch ganz andere. Davon kann ich hier nur träumen...

mirkoo
Beiträge: 33
Registriert: 26. Jan 2015, 14:03

Re: Wo bekommt Ihr euer brennholz her??

Beitrag von mirkoo » 26. Jan 2015, 14:08

bella hat geschrieben:Ich kaufe mein Holz hier beim Holzbauern vor Ort und habe pro Ster ofenfertig (Buche und Fichte gemischt) € 70,- inkl. Anlieferung bezahlt. Wobei das schon eher die Obergrenze ist. Ich habe inzwischen auch Angebote (ebenfalls von örtlichen Holzbauern) zwischen € 50,- und € 60,- für den Ster ofenfertiges gemischtes Brennholz.

das mache ich aus so
Das Gesicht ist der Spiegel unserer Persönlichkeit.

hunley9001
Beiträge: 55
Registriert: 20. Jul 2013, 15:46

Re: Wo bekommt Ihr euer brennholz her??

Beitrag von hunley9001 » 28. Jan 2015, 17:54

Habe einen Lieferanten mit eigenem Privatwald, der mir Buche und Eiche als frische Meterware für € 55.- /rm liefert.
Außerdem schaue ich mehr oder weniger regelmäßig bei den ebay Kleinanzeigen nach günstigen Angeboten aus meiner Region. Habe da für Mischholz (ca. 8 rm Meterware und kurzgesägtes Stammholz) ca. € 390.- bezahlt.

mirkoo
Beiträge: 33
Registriert: 26. Jan 2015, 14:03

Re: Wo bekommt Ihr euer brennholz her??

Beitrag von mirkoo » 11. Mär 2015, 21:51

bella hat geschrieben:Ich kaufe mein Holz hier beim Holzbauern vor Ort und habe pro Ster ofenfertig (Buche und Fichte gemischt) € 70,- inkl. Anlieferung bezahlt. Wobei das schon eher die Obergrenze ist. Ich habe inzwischen auch Angebote (ebenfalls von örtlichen Holzbauern) zwischen € 50,- und € 60,- für den Ster ofenfertiges gemischtes Brennholz.

70€? Ist das nicht ein bisschen zuviel?
Das Gesicht ist der Spiegel unserer Persönlichkeit.

mirkoo
Beiträge: 33
Registriert: 26. Jan 2015, 14:03

Re: Wo bekommt Ihr euer brennholz her??

Beitrag von mirkoo » 11. Mär 2015, 21:52

Sönke hat geschrieben:Ich kaufe es beim Förster im Wald.
Zahle ~31,50 für den Raummeter. Es liegt wegenah, ich muss es noch sägen, abtransportieren, spalten und trocknen.
Allerdings rechnet der Förster super, anfang des Jahres habe ich 6,5 rm gekauft, es waren dann bei mir zuhause aber eher 8.
Heute war ich wieder da, habe 11,5 gekauft, mal sehen was es diesmal ergibt.
Ich freue mich auf das Sägen und Hacken, endlich geht es wieder los.

Na ja, das klingt Akzeptabel :)
Das Gesicht ist der Spiegel unserer Persönlichkeit.

nobsonponte
Beiträge: 1
Registriert: 19. Nov 2015, 18:10

Re: Wo bekommt Ihr euer brennholz her??

Beitrag von nobsonponte » 21. Jul 2017, 11:39

Meistens kaufe ich es im Internet. Wir wohnen so abgeschiedene, dass es sonst keinen Sinn macht, obwohl ich Tonnen Holz vor der Tür habe.

Antworten