Abzug undicht mit Dunstabzugshaube

Alle Fragen rund um Schornsteine

Moderator: ScarlettOHara

Deleted User 9059

Abzug undicht mit Dunstabzugshaube

Beitrag von Deleted User 9059 » 20. Feb 2021, 14:50

Hallo miteinander,

ich bin ganz neu hier im Forum und mit einem Ofen :? .

Wir haben uns vor kurzem eine Wohnung gekauft und die alten Besitzer haben gemeint das das beim Ofen normal ist, das dort der Rausch am Rohr raus kommen würde das liege an der Dunstabzugshaube in der Küche.
Wenn man Ofen und Dunstabzugshaube nicht gemeinsam an macht ist das kein Problem.

Naja, wir haben gerade oft den Ofen angehabt, das natürlich dann auch wenn wir Abendessen gekocht haben :roll: uns ist dabei aufgefallen das es extrem nach Lagerfeuer in der Wohnung richte und man an den Rohren auch sehen kann wo es raus kommt.
Ich finde das sehr ungewöhnlich da es ein Raumluft unabhängiger Ofen sein soll.

kann es sein das man das wirklich nihct ganz dicht bekommt? oder hat da einfach der Ofenbauer falsch gearbeitet?

Zur Wohnung:
Wohnzimmer, Esszimmer und Küche sind ein großer Raum ca. 45-55m².
Der Ofen steht ziemlich mittig an der Außenwand.


damit man sich das besser vorstellen kann was ich da Vorort gesehen und merkwürdig finde habe ich ein paar Bilder gemacht, gerne liefere ich noch welche nach.
OK, ich muss schauen wo ich die Hoch laden kann, das kann man scheinbar hier nicht.

Gruß Mücke

sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 836
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Re: Abzug undicht mit Dunstabzugshaube

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 20. Feb 2021, 15:22

NIEMALS dürfen Rauchgase aus dem Ofen austretten. Da stimmt was nicht.
Das sollten Sie abklären und solange den Ofen nicht benutzen. Weil im Rauchgas ist Kohlenmonoxid. Und dieses Gas riechen und schmecken Sie nicht und ist LEBENSGEFÄHRLICH.
MfG Dieter Klaucke

Deleted User 9059

Re: Abzug undicht mit Dunstabzugshaube

Beitrag von Deleted User 9059 » 20. Feb 2021, 17:57

Zuletzt geändert von Deleted User 9059 am 20. Feb 2021, 20:37, insgesamt 2-mal geändert.

Deleted User 9059

Re: Abzug undicht mit Dunstabzugshaube

Beitrag von Deleted User 9059 » 20. Feb 2021, 18:00

sicherer-ofenkauf.de hat geschrieben:
20. Feb 2021, 15:22
NIEMALS dürfen Rauchgase aus dem Ofen austretten. Da stimmt was nicht.
Das sollten Sie abklären und solange den Ofen nicht benutzen. Weil im Rauchgas ist Kohlenmonoxid. Und dieses Gas riechen und schmecken Sie nicht und ist LEBENSGEFÄHRLICH.
MfG Dieter Klaucke
Das dachte ich mir schon fast. das man so was immer dicht bekommt. und die Dichtungen Endwerder schlecht sind oder kaputt.

Wir haben Kohlenmonoxid Messgeräte in der wohltun stehen bisher sind die noch nie angegangen.
Doch jetzt wo es wärmer wird, ist auch die Versuchung nicht mehr da dennoch den Ofen an zumachen.


ps. wie geht das mit den Bilder hier im Forum?


Gruß Mücke

retep
Beiträge: 617
Registriert: 10. Okt 2008, 19:11

Re: Abzug undicht mit Dunstabzugshaube

Beitrag von retep » 20. Feb 2021, 22:50

man sieht recht deutlich wo Rauchgase austreten.
an der Reinigungsklappe wird eine Dichtung fehlen, in der Wand fehlt wahrscheinlich ein doppeltes Wandfutter. Man sieht recht deutlich, dass da was verschmiert wurde, das bröselt raus. Das Rohr ist nicht weit genug eingeschoben. Kein Wunder.
welcher Artist hat das so hinterlassen?
Normal ist das nicht. da muss nachgebessert werden. Die Dunstabzugshaube setzt den Raum in Unterdruck - der ist stärker wie der normale Schornsteinzug.
ist dort ein Fensterkontaktschalter montiert; sieht nicht so aus. Wenn der montiert wäre, dürfte die Dunstabzugshaube nicht in Betrieb gehen, ohne ein Fenster geöffnet zu haben.

Deleted User 9059

Re: Abzug undicht mit Dunstabzugshaube

Beitrag von Deleted User 9059 » 21. Feb 2021, 10:08

Richtig man sieht genau wo es raus kommt, das finde ich sehr extrem.
an der Reinigungsklappe wird eine Dichtung fehlen,
Das ist das kleine Ovale teil am Rohr selbst? direkt an 90° Winkel?
in der Wand fehlt wahrscheinlich ein doppeltes Wandfutter.
Habe das gerade bei Google eingegeben, Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das ein teil das fest ins Mauerwerk eingelassen wird, und in das wird dann ein Rohr hinein gesteckt?
Kann ich das irgend wie erkennen ob das verbaut wurde oder nicht? ohne das ich was kaputt mache oder zerlegen muss?
welcher Artist hat das so hinterlassen?
das versuche ich gerade durch den Verkäufer noch raus zu bekommen.
Die Dunstabzugshaube setzt den Raum in Unterdruck - der ist stärker wie der normale Schornsteinzug.
uns wurde gesagt das das kein Problem ist, da es sich um einen Raum unabhängigen Ofen handeln würde, dieser habe einen eigenen Luft Kreislauf, und tatsächlich ist unten am Ofen ein Rohr angebracht durch das Frischluft hinein kommt in den Ofen.
Wenn der montiert wäre, dürfte die Dunstabzugshaube nicht in Betrieb gehen, ohne ein Fenster geöffnet zu haben.
nein so etwas wurde nicht montiert! mit der Begründung, in der gerammten Wohnung sind Zwangsbelüftungen eingebaut.
tatsächlich haben wir mindestens eins oder mehrere Weise Kästen an der Wand / Decke die immer etwas Luft in die Wohnung lassen, dort ist ein Regler (manuell) selbst wenn ich denn auf zu stelle kommt da immer noch Luft hinein.


gruß Mücke

ps. warum bekomme ich keine Benachrichtigungen über neue Beiträge ?
unter dem Textfeld habe ich den Harken gesetzt
[*]Mich benachrichtigen, sobald eine Antwort geschrieben wurde

sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 836
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Re: Abzug undicht mit Dunstabzugshaube

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 21. Feb 2021, 11:40

also deutlich zu erkennen das Rauchgase austreten.
Auf einem Bild sehe ich das das Ofenrohr in ein Wandfutter gesteckt ist. Man erkennt den Metallrand des Wandfutters.
Also alles auseinandernehmen. Dichtung in die Reinigungstüre einbauen oder kompletes Ofenrohr neu kaufen. Es kann auch sein das sich der Deckel der Reinigungsöffnung verzogen hat.
Wandfutter kontrollieren. Evtl. hat sich Asche oder Ruß im Wandfutter abgelagert.
Wenn das Ofenrohr in ein doppeltes Wandfutter eingebaut wurde, kann eigentlich hier kein Rauchgas austreten. Aber es gibt ja manchmal Dinge die sich nicht erklären lassen.
Wenn sich kein doppeltes Wndfutter in der Wand befindet. Das jetzige ausbauen und ein doppeltzes Wandfutter einbauen mit Schamottemörtel.
solange den Ofen nicht mehr betreiben,.
MfG Dieter Klaucke

Deleted User 9059

Re: Abzug undicht mit Dunstabzugshaube

Beitrag von Deleted User 9059 » 21. Feb 2021, 12:00

Wen ich das so von dir lese, dann werde ich den Ofen sicher nihct mehr anmachen, bis das behoben ist! !

Jedoch lasse ich die Arbeiten von einem Ofen Bauer machen, ich traue mich das nicht. das zerlegen eventuell noch, doch alles andre, muss ein Fachmann machen!

Mit welchen kosten muss ich da ungefähr rechnen?

Angenommen:

1. kompletes Ofenrohr neu
2. doppeltes Wndfutter neu
3. doppeltes Wndfutter einbauen

habe ich was an arbeiten vergessen?
Was kostet das denn? nur mal als Hausnummer.
200 € oder doch eher 500 € oder gar 1.000 €

gruß Mücke

sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 836
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Re: Abzug undicht mit Dunstabzugshaube

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 21. Feb 2021, 13:58

Kosten Ofenrohre inkl. Wandfutter ca. 150 €
ca. 3 Std. Arbeit
Lassen Sie sich Angebote machen.

Deleted User 9059

Re: Abzug undicht mit Dunstabzugshaube

Beitrag von Deleted User 9059 » 21. Feb 2021, 17:02

Perfekt, danke für die Schnelle Infos von euch allen.

DANKE.

Gruß Mücke

Antworten