Benachbarte Möbel abdecken

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
Brainstorming
Beiträge: 4
Registriert: 11. Mai 2020, 09:52

Benachbarte Möbel abdecken

Beitrag von Brainstorming » 12. Sep 2020, 17:24

Guten Tag,

ich habe eine Frage zu Kamineinsätzen wie auf dem folgenden Bild Bild

Ich möchte bei mir auch einen Eckkamin einbauen und genauso wie auf dem Bild ein Fernsehunterschrank neben dem Kamin aufstellen. Kamin und Schrank sollen wie bei diesem Beispiel direkt aneinander stehen. Nun meine Frage: Eigentlich müssen doch Mindestabstände von brennbaren Materialien zum Kamin eingehalten werden. Ist deshalb eine spezielle Platte (beispielsweise aus Stahl) auf dem Möbelstück aufzulegen?

Brainstorming
Beiträge: 4
Registriert: 11. Mai 2020, 09:52

Re: Benachbarte Möbel abdecken

Beitrag von Brainstorming » 12. Sep 2020, 17:28


annamiller20
Beiträge: 12
Registriert: 17. Sep 2020, 13:45

Re: Benachbarte Möbel abdecken

Beitrag von annamiller20 » 17. Sep 2020, 21:27

Hallo! Ich habe gehört, dass ein Mindestabstand von 80 Zentimetern immer angebracht ist. Ich würde dir das mit der Platte also wärmstens empfehlen! Schönen Tag noch Anna

interiorfee
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2021, 15:42

Re: Benachbarte Möbel abdecken

Beitrag von interiorfee » 7. Jan 2021, 23:32

Hallo! Auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist und ich nicht weiß, ob sich das Problem nicht vielleicht schon geklärt hat, würde ich eher auf Nummer sicher gehen und die Platte auflegen. Liebe Grüße!
Eis schmilzt durch Wärme, nicht durch Kälte.

sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 743
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Re: Benachbarte Möbel abdecken

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 9. Jan 2021, 22:23

Die erforderlichen Min. Abstände zu brennbaren Materialien stehen in den technischen Daten einer Einzelraumfeuerungsanlage. und diese sind zwingend ein zuhalten. Möbel die aus Holz sind oder Kunstoffbeschichtet sind zählen zu brennbaren Materialien.
Das Möbel mit einer Stahlplatte abzudecken reicht nicht. Weil Stahl erwärmt sich sehr schnell . Holz kann sich entzünden NUR durch Wärme/ Hitze. Da ist nicht immer eine offene Flamme vom Feuer erforderlich.
Besprechen Sie im jeden Fall eine solche Maßnahme mit dem Schornsteinfeger.
MfG Dieter Klaucke

Schwarzmann
Beiträge: 1048
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: Benachbarte Möbel abdecken

Beitrag von Schwarzmann » 9. Jan 2021, 22:38

...weil einfach immerwieder eine Sprach-Verwässerung stattfindet. So wird aus der ursprünglichen "Strahlungsschutzplatte" erst eine "Strahlplatte" und dann eine "Stahlplatte".

Deren A und O ist natürlich die Distanz zum zu schützenden Gegenstand. Klar: wenn man die direkt draufnagelt und die auch noch schön mattschwarz ist nützt das natürlich nichts. Wird aber auch oft fälschlicherweise gemacht. Aus Dussligkeit, Unkenntnis oder weil es nicht klar definiert wurde.

Strahlungsschutzplatten erreichen viel, wenn die Details stimmen. Man denke nur an die alten Öl-Zimmeröfen, bei denen der Tank integriert ist und nur wenige Zentimeter neben dem Brenntopf installiert ist. Dort schützen zwei oder drei möglichst blanke Strahlungsschutzbleche hintereinander und natürlich hinter-lüftet seit Jahrzehnten absolut zuverlässig, die Tankoberflächentemperatur ist lediglich RAUM-Temperatur.

Physik kann SO einfach sein.....
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

Antworten