Der Corona Virus und die Folgen für den Ofenhandel

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 535
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Der Corona Virus und die Folgen für den Ofenhandel

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 23. Mär 2020, 18:35

Der Corona Virus und die Folgen für den Ofenhandel
Jetzt rächt sich das viele Ofenhändler noch nicht im Internethandel tätig sind.
Verzweifelt versuchen nun Händler in den Internethandel einzusteigen.
Doch bereits seit bis zu 20 Jahren gibt es „ Starke „ Ofenhändler die im Internethandel mit Öfen Erfahrung haben.
Und damit verstoßen viele Händler die jetzt im Internethandel tätig werden gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb und die Verbraucherrechterichtlinie. Weil sie nicht die Regeln kennen die im Internethandel gelten.
Was bedeutet das für Verbraucher/ KäuferInnen?
Die Preise fallen. So hat die Firma Hark die Preise für alle Öfen um 20% gesenkt. Auch andere Händler reduzieren die Preise bis zu 50 %
Und Firmen wie Bullerjan die als Hersteller selber übers Internet verkaufen aber Ihren Händler das untersagen, tragen somit zu enormen Umsatzrückgang der Bullerjan Händler bei die nicht übers Internet verkaufen.
Jetzt zeigt sich das man als Bullerjanhändler sich selbst ins AUS stellt, wenn man sich auf solche „ Vertriebsmethoden“einläßt.
Jetzt beginnt die „ Schnäppchenzeit“ für Ofenkäufer.
Das werden viele Ofenhändler nicht überleben, zumal nun die Umsatzschwache Zeit beginnt, weil es Frühling ist und der Sommer kommt.

Schloti
Beiträge: 381
Registriert: 6. Dez 2013, 20:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Der Corona Virus und die Folgen für den Ofenhandel

Beitrag von Schloti » 24. Mär 2020, 16:35

Nicht 20% sondern 15% Rabatt räumt Hark beim Onlinekauf ein.

Stefan0013
Beiträge: 9
Registriert: 8. Mai 2020, 11:34

Re: Der Corona Virus und die Folgen für den Ofenhandel

Beitrag von Stefan0013 » 8. Mai 2020, 11:51

Bin gespannt, wie sich das ganze in der Zukunft entwickelt. :?:
Wer dem Feuer näher ist, dem wird schneller warm

sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 535
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Re: Der Corona Virus und die Folgen für den Ofenhandel

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 8. Mai 2020, 12:34

Der Handel geht generell in Richtung Internet.
Wer das immer noch nicht begriffen hat lebt in der Vergangenheit.
Kann es definitiv nicht, will es nicht oder trauert dem alten Handel nach.
Wie sagte schon Gorbatschow, wer zu spät kommt den bestraft das Leben.
Gewinner sind die Großen. Nur amazon macht schon 50 % des Deutschen Internethandel.
Für Händler ist der Internethandel viel aufwendiger als der Handel über ein Ladenlokal.
Man ist transparent und leicht vergleichbar. Und wer das nicht beherrscht verliert.
Zum Thema Ofen. Für Verbraucher ist der Markt nicht überschaubar. Hier gilt: Wer die Wahl hat, hat die Qual.
Der Verbraucher ist überfordert. Weil auch das Marketinggerede der Händler und Hersteller voll mit Lügen, Täuschen und Betrügen ist.
Jeder hat den Besten, umweltfreundlichsten und Qualitätsmäßigen tollen Ofen.
Ich als Experte durchschaue diese Tricks. Oft nur bla-bla-bla.
Die Preise werden fallen, das zeigen auch die Zunahme der ausländischen Produkte die aus China oder Osteuropa kommen.
Der Ofen in seiner jetzigen Form ist Simpeltechnik. Nichts Kompliziertes. Der Preis müßte sich auf dem einer durchschnittlichen Waschmaschine bewegen. 500 € die Margen der Händler werden einbrechen. 40-50% sind auf Dauer nicht haltbar. Der Lebenszyklus von Öfen wird geringer.
Der klassische Ofenhandel stirbt. In Österreich werden schon 75 % der Öfen über Baumärkte verkauft.
MfG Dieter Klaucke

Antworten