Empfehlungen für Kaminöfen mit wenig Wandabstand hinten (bis 15 cm)

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

chapman
Beiträge: 242
Registriert: 21. Okt 2014, 21:23

Re: Empfehlungen für Kaminöfen mit wenig Wandabstand hinten (bis 15 cm)

Beitrag von chapman » 8. Dez 2015, 13:15

ich schrieb , so glaube ich ,schon mal ,
den in alt ohne Fenster habe ich noch im Schuppen!
den bekommt man sehr sehr schnell zum Glühen oben,
wenn man denn will :mrgreen:

wenn man die Riesen klappe auf lässt dauert das 20 Minuten! :twisted:
Gruß
Chappi

Ofen: Wamsler F-Box
Bild

b-hoernchen
Beiträge: 372
Registriert: 31. Okt 2013, 22:05

Re: Empfehlungen für Kaminöfen mit wenig Wandabstand hinten (bis 15 cm)

Beitrag von b-hoernchen » 8. Dez 2015, 18:12

...aber ganz bestimmt nicht mit 2 Briketts alle 5 Stunden... .
Es fragt sich halt, was willst du - effizient heizen oder auf Teufel-komm-raus kochen?

Du hast doch auch einen E- oder Gasherd, nicht wahr? Sparst du dir so viel, wenn du auf dem Stubenofen kochst?
Zuletzt geändert von b-hoernchen am 10. Dez 2015, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
Wamsler Etna 3,7 - 9,6 kW

b-hoernchen
Beiträge: 372
Registriert: 31. Okt 2013, 22:05

Re: Empfehlungen für Kaminöfen mit wenig Wandabstand hinten (bis 15 cm)

Beitrag von b-hoernchen » 9. Dez 2015, 19:41

chapman hat geschrieben:ich schrieb , so glaube ich ,schon mal ,
den in alt ohne Fenster habe ich noch im Schuppen!
den bekommt man sehr sehr schnell zum Glühen oben,
wenn man denn will :mrgreen:

wenn man die Riesen klappe auf lässt dauert das 20 Minuten! :twisted:


Wäre mal interessant, ob die Türen mit Fenster der heute gängigen Modelle die gleichen Abmessungen haben, wie die von deinem alten Ofen. Dann müsstest du eigentlich nur die Tür austauschen.
Obwohl - das könnt sich eventuell mit der Luftzuführung beissen. Die Modelle ohne Fenster haben einen Sekundärluftregler vorne in die Tür integriert, das find' ich besser als die permanente Scheibenspülung mit dem Schlitz zwischen Türrahmen und Fenster.
Wamsler Etna 3,7 - 9,6 kW

chapman
Beiträge: 242
Registriert: 21. Okt 2014, 21:23

Re: Empfehlungen für Kaminöfen mit wenig Wandabstand hinten (bis 15 cm)

Beitrag von chapman » 9. Dez 2015, 19:43

b-hoernchen hat geschrieben:...aber ganz bestimmt nicht mit 2 Briketts alle 5 Stunden... .
?



chapman hat geschrieben:moin,

und beim Kochen mach ich eh Durchzug also Holz drauf :mrgreen:


moin,

nun habe ich ausnahmsweise mal 12 Std. durch geschlafen und nur noch 19 Gad in der Hütte,
also war Holzspalten angesagt.
das passiert wenn ich den Wecker mal nicht höre :roll:
ich denke ich Bestelle den Kaschmir am 1.
Lieferzeit ist 2 Wochen!
dann erst kann ich die F-box Verkaufen.
und ein neuen Rauchanschluss muss ich auch erst Setzen.

der Gelbe Staub kotzt mich soo an ;)
Gruß
Chappi

Ofen: Wamsler F-Box
Bild

chapman
Beiträge: 242
Registriert: 21. Okt 2014, 21:23

Re: Empfehlungen für Kaminöfen mit wenig Wandabstand hinten (bis 15 cm)

Beitrag von chapman » 9. Dez 2015, 19:46

habe ne alte Version vom Werkstattofen Wamsler WO109-8 .
glaube nicht das ich dafür was bekomme!?
Gruß
Chappi

Ofen: Wamsler F-Box
Bild

chapman
Beiträge: 242
Registriert: 21. Okt 2014, 21:23

Re: Empfehlungen für Kaminöfen mit wenig Wandabstand hinten (bis 15 cm)

Beitrag von chapman » 9. Dez 2015, 19:47

mach mal pro7 an
Gruß
Chappi

Ofen: Wamsler F-Box
Bild

chapman
Beiträge: 242
Registriert: 21. Okt 2014, 21:23

Re: Empfehlungen für Kaminöfen mit wenig Wandabstand hinten (bis 15 cm)

Beitrag von chapman » 9. Dez 2015, 20:03

da waren eben nette Systemöfen ,
und ein guter Tipp zum Holzhacken ,
die Scheite alle in alten Autoreifen rein stellen ,
dann fliegen sie beim Hacken nicht weg ;)

so sieht mein alter Ofen in etwa aus:

Bild

geht gar nicht :mrgreen:
Gruß
Chappi

Ofen: Wamsler F-Box
Bild

pogibonsi
Beiträge: 246
Registriert: 3. Jul 2013, 13:18

Re: Empfehlungen für Kaminöfen mit wenig Wandabstand hinten (bis 15 cm)

Beitrag von pogibonsi » 10. Dez 2015, 06:42

Moin Chappi,

bei dem Bestand an gebrauchten Öfen werde ich den Verdacht nicht los, dass Du zu schnell zugreifst ohne vorher gründlichst Recherchiert zu haben!

Eine Küchenofen würde mir selbst auch gefallen und bei deinem Grundriss macht das schon Sinn. Aber der Kaschmir ist doch weder Fisch noch Fleisch, der gefällt mir nun gar nicht, da sind die Koch/Back-Möglichkeiten doch nicht wirklich von großem Nutzen?!

Ich würde mir das noch mal überlegen und nach weiteren Alternativen suchen....
Gruß
Uwe
Bild
Iron Dog 04

chapman
Beiträge: 242
Registriert: 21. Okt 2014, 21:23

Re: Empfehlungen für Kaminöfen mit wenig Wandabstand hinten (bis 15 cm)

Beitrag von chapman » 10. Dez 2015, 09:10

moin Uwe,

was Heißt Kochen!

3 Std. Gulasch bei Schwacher Wärme Drauf machen,
Wiener heiß Machen,
Suppen aufwärmen ,
ne Große 5 Liter Teekanne mit Ventil Warm Halten usw. usf.

auf der F-Box geht da gar nichts weil der Deckel 5 cm Luft zum Ofen hat und Verkratzt,
habe ja aber schon einen Neuen!

ich komm mit dieser Bauart sehr sehr gut klar!
schmal und hoch passt hier sehr gut!

und mehr wie 700 gebe ich nicht wieder aus!
Gruß
Chappi

Ofen: Wamsler F-Box
Bild

pogibonsi
Beiträge: 246
Registriert: 3. Jul 2013, 13:18

Re: Empfehlungen für Kaminöfen mit wenig Wandabstand hinten (bis 15 cm)

Beitrag von pogibonsi » 10. Dez 2015, 12:51

Und was hast Du jetzt für einen? Neu gekauft? Gibt's Fotos?
Gruß
Uwe
Bild
Iron Dog 04

Antworten