Erfahrungen Kamindoktor

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Mrfragger
Beiträge: 1
Registriert: 29. Jan 2019, 18:18

Erfahrungen Kamindoktor

Beitrag von Mrfragger » 29. Jan 2019, 18:23

Hey,

wir haben ein Angebot vom kamindoktor erhalten für den Austausch unserer Kassette. Alles in allem soll es 6000 Euro kosten.

Ansich haben wir erstmal einen guten Eindruck von der Firma. Was mir jedoch aufgefallen ist: wenn man an anderen Stellen im Internet nach Erfahrungen mit „der kamindoktor“ sucht, findet man gerne in Foren etc. Antworten von Personen die gerne nur einen oder zwei Beiträge verfasst haben. Dies lässt die Vermutung aufkommen, dass sich hier extra für diese Antwort angemeldet wurde - also Werbung!

Wie sind eure wirklichen Erfahrungen? Wurde der angebotene preis eingehalten ? Lieferzeit? Saubere Montage und Wärmeleistung ?

Mit freundlichen Grüßen
Mrfragger

sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 362
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Re: Erfahrungen Kamindoktor

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 29. Jan 2019, 19:18

Auf Bewertungen von Firmen sollte man sich nicht verlassen, weil
1. Bewertungen werden gekauft. Agenturen bieten Bewertungen zum Kauf an.
2. Bewertungen sind oft subjektiv. Käufer machen Aussagen zu technischen und jursitischen Aussagen ohne fundierte Kenntnisse zum Produkt zu haben oder über fundierte Kenntnisse zum juristischen zu verfügen.
Beispiel: Da werden oft die Begriffe Gewährleistung mit Garantie verwechselt, Habe aber mal soeben ein Check der Internetseite gemacht.
AGB okay ohne Fehler.
Impressum okay mit einem Fehler. Es handel sich nach Auskunft in der Internetseite um einen eingetragenen Handwerksbetrieb. Dann fehlt im Impressum die Nr. der Handwerksrolle.
Widerrufsrecht okay ohne Fehler.
Das ist ist schon sehr gut. Die meisten Internetseiten haben bei diesen 3 Dingen schon erhebliche Fehler und verstoßen gegen die Verbraucherrechterichtlinie.
Klären Sie folgendes mit der Firma ab.
Ist der Preis ein verbindlicher Endpreis oder können im Vertrag noch Dinge berechnet werden. Wie lange ist die Gewährlesitung ? 2 Jahre nach VOB oder 5 Jahre nach BGB.
Ist die Lieferzeit im Vertrag verbindlich oder unverbindlich?
Wurde ein Wärmebedarfsberechnung durchgeführt?
Für die Bauleistungen können Sie eine Handwerkererfüllungsbürgschaft verlangen.
MfG Dieter Klaucke

Schloti
Beiträge: 285
Registriert: 6. Dez 2013, 20:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Erfahrungen Kamindoktor

Beitrag von Schloti » 29. Jan 2019, 20:30

Wenn das der " Kamindoktor" aus Mittelfranken ist. Den kenne ich. Hat ein sehr selbstbewußtes Auftreten. Bei mir zuhause würde der nichts machen.

sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 362
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Re: Erfahrungen Kamindoktor

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 29. Jan 2019, 20:43

Hallo Schloti,
das ist IHRE subjektive Bewertung. Kein fachliche Beschreibung/ Bewertung
MfG Dieter Klaucke

Schloti
Beiträge: 285
Registriert: 6. Dez 2013, 20:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Erfahrungen Kamindoktor

Beitrag von Schloti » 29. Jan 2019, 21:02

Stimmt Herr Klaucke. Ich habe meine Erfahrugen mit dem Mittelfränkischen Kamindoktor. Soweit ich herausgefunden habe handelt es sich hier aber um einen aus Oberfranken. Zu dem kann ich nichts sagen.

Denis Thum
Beiträge: 6
Registriert: 11. Mär 2019, 09:55

Re: Erfahrungen Kamindoktor

Beitrag von Denis Thum » 11. Mär 2019, 10:22

Hallo,

hier meldet sich doch mal jetzt der Kamindoktor direkt. Wie Schloti schon gut erkannt hat sind wir nicht der "Kamindoktor" aus Mittelfranken. Der hat mit uns auch nichts zu tun.

Angebote die wir abgeben werden zu dem Preis durchgeführt welcher auf dem Angebot steht. Hier kommt kein Cent mehr auf das Angebot hinzu wenn keine Änderungen oder zusätzlicher Aufwand gewünscht wird.

Wir geben 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung und 10 Jahre Garantie auf Material und Funktion auf Kaminöfen, Kaminkassetten und Kamineinsätze aus unserer eigenen Herstellung.

Vielen Dank für die Info bezüglich der Handwerksrolle. Die fehlende Information ist zwar keine Pflicht, aber haben wir der Vollständigkeitshalber selbstverständlich nachgepflegt.

Da es sich um eine Maßanfertigung bei oben genannten Angebot handelt ist die Lieferzeit in ca. Angabe angegeben, da es nicht genau absehbar ist, wie schnell tatsächlich in der Produktion gearbeitet wird und wie schnell dann die Montage auch disponiert werden kann.

In der Vergangenheit hatten wir aufgrund der sehr starken Nachfrage des öfteren Lieferverzug, was auch in unseren Referenzen immer wieder angesprochen wird. Dafür möchten ich mich entschuldigen und um Verständnis bitten. Wir haben einen neuen Maschinenpark eingerichtet um die Lieferfrist zu verringern und mehr Personal eingestellt. Wir sind gerade stark dabei die Lieferzeiten zu verbessern und sind spätestens zum Sommer wieder bei unseren normalen Lieferzeiten.

Ansonsten kann ich nur sagen: Die Referenzen die auf unserer Webseite zu finden sind Werbung entfernt
sind weder gefaked noch gekauft. Die Referenzen sind von montierten eingebauten Kaminen. Versprochen. Es ist zwar nicht immer alles perfekt aber im großen und ganzen arbeitet unser gesamter Betrieb gewissenhaft und kundenorientiert und hat für jedes Problem eine Lösung.

Für Rückfragen stehe ich immer gerne persönlich zur Verfügung

Liebe Grüße aus dem schönen Bamberg
Denis Thum

Schloti
Beiträge: 285
Registriert: 6. Dez 2013, 20:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Erfahrungen Kamindoktor

Beitrag von Schloti » 11. Mär 2019, 16:25

Hallo Herr Thum,
danke für ihre Reaktion. Wie sie gesehen haben ist der Hinweis mit der Handwerksrolle nicht von mir, sondern von Herrn Klaucke ( sicherer-Ofenkauf.de). Mir ist das nicht aufgefallen. Es gibt auch sehr genaue Menschen, die auf derartiges achten.
Perfekt ist niemand. Es kommt immer darauf an wie man damit umgeht. Daß nicht jede Kritik berechtigt ist, die bei einer Bewertung abgegeben wird, ist [b]mir[/b] klar.
MfG
Schloti

Hausbauerin2018
Beiträge: 4
Registriert: 6. Apr 2019, 08:20
Wohnort: Burggebrach

Re: Erfahrungen Kamindoktor

Beitrag von Hausbauerin2018 » 6. Apr 2019, 08:57

:oops: :oops: :cry:

Wir halten überhaupt nichts von dem Kamindoktor aus Bamberg bzw. wie er sich nun nennt "Kamindoktor International" alias dem GF Denis Thum. Wir haben im Zuge unseres Hausbaus und dem Umbau des Elternhauses aktuell nach Lösungen gesucht. Zusammen mit unserem Nachbarn der ebenfalls einen offenen Kamin hat haben wir uns also informiert und sind dabei auch auf den "Kamindoktor" gestossen.

Für 5.900 EUR haben wir es uns nicht nehmen lassen mal zu schauen wer das eigentlich ist.
Dieser GF hat ein sehr dubioses Geschäftsmodell. Wenn man bei Google "Kamindoktor" in die Suchleiste schreibt kommt sofort die Ergänzung "Abmahnungen". :shock:
Anscheinend (wenn man das ALLES so liest - bitte lest euch das durch) mahnt dieser GF zusammen mit der Rechtsanwaltskanzlei seines Vertrauens in ganz Deutschland seine Kollegen in der Branche ab wegen angeblichen UWG-Verstößen und und und dabei ist seine eigene Seite nicht 100% einwandfrei. Da wir selbst ein Malerbetrieb mit 6 Bautrupps führen stößt einen das schon bitter auf. Nie im Leben würden wir da kaufen.

Auf seinem Blog hat er einen offenen Brief verfasst "Offener Brief an alle Auftraggeber von Handwerkern" :lol: indem er sich angeblich schützend vor die Handwerkerbranche stellt aber hinterum mahnt er alle seine Kollegen mit seiner Lieblingskanzlei „Die Patenterie“ ab. :oops:

Ein seriöser Betrieb würde sich so nicht darstellen. Wenn wir wirklich dort gekauft hätten und mit unserem Ofen dann was wäre, würden wir dann auch sofort einen Rechtsanwaltbrief bekommen?

Auf Facebook posiert der GF vor dicken Autos oder mit Bierflasche in der Hand. Ganz toll.
Wir sind dann zu einem anderem fränkischen Ofenbauer gefahren und haben 2 Kassetten für je 4.000 gekauft und für unser Haus einen Speicherofen.

Somit war der Kamindoktor auch noch extrem zu teuer!
Das war unsere Erfahrung mit dem Kamindoktor.

Mfg
Familie Schneider

sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 362
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Re: Erfahrungen Kamindoktor

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 6. Apr 2019, 14:01

Guten Tag Hausbauerin2018 Familie Schneider
Ich habe mir mal die Internetseite kamindoktor.de angeschaut. Was Sie zu dieser Firma schreiben ist schon üble Nachrede uns zeigt mir das Sie keine fundierten juristischen Kenntnisse haben.
Bei einer GmbH wie hier die Kamindoktor international GmbH muß immer im Impressum der Geschäftsführer genannt werden. Und das macht Herr Denis Thum. Das schreibt die Verbraucherrechterichtlinie vor.
Das haben Sie juristisch nicht verstanden.
Wo ist hier ein dubioses Geschäftsmodell? Die Internetseite von dieser Firma ist juristisch vorbildlich. Nichts fehlt im Impressum. Alles richtig. Die AGB sind völlig rechtskonform.
Die Datenschutzhinweise sind absolut vorbildlich so wie es die DSGVO verlangt
Die Regeln der Verbraucherrechterichtlinie werden ALLE erfüllt.
Wenn diese Firma Abmahnungen gegen Wettbewerber macht ist das ein völlig legales Rechtsmittel in einem Rechtsstaat wie Deutschland
Auch Verbraucherverbände, die Wettbewerbszentale und Interessenverbände mahnen ab.
Abmahnungen gegen Wettbewerber die gegen das UWG und die Verbraucherrechterichtlinie und andere Gesetzliche Vorgaben verstoßen sind im Interesse eines fairen Wettbewerbs und im Interesse der Verbraucher.
Sie können nicht beurteilen ob diese Abmahnungen „ angeblich „ sind, weil dazu fehlt Ihnen das Hintergrundwissen. Dazu müßten Sie Akteneinsicht in das Abmahnverfahren haben, und evtl. Gerichtsurteile kennen.
Wenn Herr Thum einen offenen Brief auf seine Internetseite stellt, ist das in keiner Weise zu bemängeln. Ich finde das sogar sehr Ehrenhaft und vorbildlich.
Ihre Äußerung zu den Abmahnungen der Firma Kamindoktor international GmbH zeigt das Sie keine Fachkenntnisse zu Abmahnverfahren haben.
Sie erkennen nicht dass die Firma das im Interesse des Verbraucherschutz macht.
Das Sie durchaus Ihre Produkte woanders billiger bekommen haben, ist durchaus möglich. Das ist Wettbewerb und erleben Sie eigentlich täglich.
Aber weil die Preise unterschiedlich sind, deshalb ist ein Unternehmen noch nicht unseriös.
Ich möchte hier ganz klar erklären, dass sich die Firma Kamindoktor international GmbH nicht kenne und keinerlei Beziehungen dazu habe.
Aber ich habe 10 Jahre die Internetseite sicherer-ofenkauf.de gemacht und verfüge über fundierte juristische Kenntnisse zum Thema Ofen , und zum Wettbewerbsrecht. Ich war 29 Jahre Inhaber der Firma Traumöfen und habe selber Abmahnungen gegen Wettbewerber erlassen, weil Wettbewerber MASSIV gegen Deutsches und EU Recht verstoßen haben, zum Beispiel gegen die Regeln der Verbraucherrechterichtlinie.
MfG Dieter Klaucke

Hausbauerin2018
Beiträge: 4
Registriert: 6. Apr 2019, 08:20
Wohnort: Burggebrach

Re: Erfahrungen Kamindoktor

Beitrag von Hausbauerin2018 » 6. Apr 2019, 16:04

Hr. Klaucke,

es ist schon verblüffend was Sie hier schreiben.
Ist das Ihre Art und Weise mit Kritik umzugehen? Was haben Sie Ihren Kunden geschrieben wenn jemand nicht zufrieden war?
:arrow: Kam dann ein Brief von Ihrem Rechtsanwalt?
Achja stimmt, nur Sie verfügen über "fundierte juristische Kenntnisse" :roll:

Toll, dass Sie Ihre Meinung zu diesem Thema und Ihre Stellung dazu nun öffentlich zugänglich machen. Da haben sich ja dann zwei gefunden.

Wenn man nach Ihren Namen sucht erscheint das:

Internetrecht - abmahnung-dieter-klaucke
https://www.internetrecht-rostock.de/ab ... laucke.htm
Auch Sie haben eine Abmahnung von Dieter Klaucke erhalten?


Mfg
#Traumhaus #Franken #cocooning

Antworten