Holzwurm im Brennholz (brauche Hilfe)

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
lupi007
Beiträge: 1
Registriert: 22. Mär 2021, 09:36

Holzwurm im Brennholz (brauche Hilfe)

Beitrag von lupi007 » 22. Mär 2021, 09:55

Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig. Falls nein: gern verschieben oder falls es gelöscht werden muss, würde ich mich sehr freuen, wenn mir jemand sagen kann, in welchem Forum ich damit richtig bin?

Wir haben seit gut einem Jahr einen Kaminofen im Haus und somit letztes Jahr das erste Mal Brennholz (Buche) bekommen. Das war wunderbar und alles war bestens. Vor drei Wochen haben wir dann erneut bestellt (selbes Holz, selber Lieferant). Schon beim einräumen sind mir die vielen Löcher unter der Rinde aufgefallen. Nachdem wir ein paar Holzstücke ins Haus getragen haben, hatten wir am kommenden Tag zahlreiche (in den drei Wochen sicher min. 100) kleine Tiere im Wohnzimmer. Wie größere Ameisen die fliegen. Laut Google aber nur harmlose Tiere, die im Holz überwintern.
Dann kam jedoch ein dicker, roter, Brummer aus dem Holz und davon hatten wir in den drei Wochen bisher insgesamt 9 Stück. (siehe Anhang)
Google schmeißt da total verschiedene Tiere raus... erst dachten wir an den Splintholzkäfer, er hat aber ganz andere Fühler und ist rundlicher. Dann fand ich den Bockkäfer, er hat aber nicht die "Säcke" an den Beinen wie meine Exemplare.

Auf den Fotos die Käfer sind alle hellbraun, leider durch die schlechte Beleuchtung oft nicht richtig zu sehen.

Unsere Frage ist nun: ist dieser Käfer gefährlich? Das Holz lagert in der Garage, das Dach besteht aus einer Holzkonstruktion. Ein Teil vom Holz holen wir ins Wohnhaus, auch hier ist viel aus Holz.

Ich freue mich über Hilfe oder Tipps wo ich diese finde.

Danke vorab! :)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Antworten