Öle in Öfen verbrennen und die kriminellen Anbieter bei ebay.de

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Schloti
Beiträge: 622
Registriert: 6. Dez 2013, 20:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Öle in Öfen verbrennen und die kriminellen Anbieter bei ebay.de

Beitrag von Schloti » 26. Okt 2022, 20:00

Wer das verbrennt ist für mich eine Umweltsau, und "Brunnenvergifter".
Die schlimmsten Schadstoffe ( PCB, Dioxine, Furane, krebserregende Kohlenwasserstoffe... ) die dabei entstehen sind nun mal nicht sichtbar und 90% von dem Dreck geht ca. 10m um den Schornstein herum runter. Ich hoffe daß du dort dein Gemüse anbaust, denn dann erledigt sich das "Problem" auf für dich nicht so angenehme Weise auf biologischem Wege.
Altöl wird möglichst ohne "Zugaben" ( Bremsflüssigkeit usw.) gesammelt um es zu recylen um es wieder aufzubereiten .

sichererofenkauf
Beiträge: 163
Registriert: 21. Aug 2022, 10:32

Re: Öle in Öfen verbrennen und die kriminellen Anbieter bei ebay.de

Beitrag von sichererofenkauf » 26. Okt 2022, 21:56

Habe mir mal sehr intensiv die Angebote bei ebay- de und ebay-Kleinanzeigen.de angeschaut von polnischen Firmen die sogenannte Altölofen anbieten
Das sind kriminelle Vollidioten!!!
Was die.in ihren Angeboten schreiben ist unglaublich
Die kennen keine gesetzlichen Regeln in Deutschland und der EU zum Verbrennen von Altöl
Lassen Sie die Finger von solchen Angeboten
Mit dem Kauf unterstützen Sie Kriminelle
Das was schloti und b- Hörnchen dazu schreiben kann ich nur voll bestätigen.
Werde jetzt eBay.de und ebay - Kleinanzeigen über diese Kriminelle Angebote informieren
Eine Bitte an Schloti und b- Hörnchen das auch zu machen
Danke dafür

MfG Dieter Klaucke

sichererofenkauf
Beiträge: 163
Registriert: 21. Aug 2022, 10:32

Re: Öle in Öfen verbrennen und die kriminellen Anbieter bei ebay.de

Beitrag von sichererofenkauf » 27. Okt 2022, 12:02

Ich habe die Polnische Firma die über ebay- Kleinanzeigen diese Altöl Öfen verkauft gefragt ob diese Oefen eine Zulassung in der EU haben
Die Antwort kam schnell und ist ehrlich
Die Öfen haben keine Zulassung oder Zertifikate
Damit ist ja meine Aussage das sind kriminelle Vollidioten bestätigt.
Jetzt werde ich ebay- Kleinanzeigen informieren
Nach den Nutzungsbedingungen von ebay-kleinanzeigen darf man keine Produkte die eine Zulassung benötigen ohne Zulassung zum Kauf anbieten .
Jetzt weiss jeder auch der Altöler der das hier liest.
Finger weg von solchen illegalen Produkten
Mit dem Kauf unterstützen Sie Kriminelle.
MfG Dieter Klaucke

Der Altöler
Beiträge: 21
Registriert: 22. Okt 2022, 20:48

Re: Öle in Öfen verbrennen und die kriminellen Anbieter bei ebay.de

Beitrag von Der Altöler » 27. Okt 2022, 21:08

Schloti hat geschrieben:
26. Okt 2022, 20:00
Wer das verbrennt ist für mich eine Umweltsau, und "Brunnenvergifter".
Die schlimmsten Schadstoffe ( PCB, Dioxine, Furane, krebserregende Kohlenwasserstoffe... ) die dabei entstehen sind nun mal nicht sichtbar und 90% von dem Dreck geht ca. 10m um den Schornstein herum runter. Ich hoffe daß du dort dein Gemüse anbaust, denn dann erledigt sich das "Problem" auf für dich nicht so angenehme Weise auf biologischem Wege.
Altöl wird möglichst ohne "Zugaben" ( Bremsflüssigkeit usw.) gesammelt um es zu recylen um es wieder aufzubereiten .
https://www.youtube.com/watch?v=4GQ6OCqRu0Q

https://www.youtube.com/watch?v=4GQ6OCqRu0Q
Zuletzt geändert von Der Altöler am 27. Okt 2022, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.

Der Altöler
Beiträge: 21
Registriert: 22. Okt 2022, 20:48

Re: Öle in Öfen verbrennen und die kriminellen Anbieter bei ebay.de

Beitrag von Der Altöler » 27. Okt 2022, 21:13

sichererofenkauf hat geschrieben:
26. Okt 2022, 21:56
Habe mir mal sehr intensiv die Angebote bei ebay- de und ebay-Kleinanzeigen.de angeschaut von polnischen Firmen die sogenannte Altölofen anbieten
Das sind kriminelle Vollidioten!!!
Was die.in ihren Angeboten schreiben ist unglaublich
Die kennen keine gesetzlichen Regeln in Deutschland und der EU zum Verbrennen von Altöl
Lassen Sie die Finger von solchen Angeboten
Mit dem Kauf unterstützen Sie Kriminelle
Das was schloti und b- Hörnchen dazu schreiben kann ich nur voll bestätigen.
Werde jetzt eBay.de und ebay - Kleinanzeigen über diese Kriminelle Angebote informieren
Eine Bitte an Schloti und b- Hörnchen das auch zu machen
Danke dafür

MfG Dieter Klaucke
Sehr geehrter Herr Klaucke,

wenn die Anbieter betrügen würden, oder deren Product nicht gut wäre, so hätte EBay die schon längst rausgeschmissen"! ;) :D

Ich finde es fies, die Anbieter anzuschwärzen, nur weil die offenbar gute Producte / Öfen haben welche ein Herr Klaucke augenscheinlich nicht im Angebot hat! :lol: :lol:

Hey, wenn die Konkurrenz bessere Angebote hat, dann gilt folgendes:

If you can't beat 'em ...... join 'em
Zuletzt geändert von Der Altöler am 27. Okt 2022, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.

Der Altöler
Beiträge: 21
Registriert: 22. Okt 2022, 20:48

Re: Öle in Öfen verbrennen und die kriminellen Anbieter bei ebay.de

Beitrag von Der Altöler » 27. Okt 2022, 21:15

sichererofenkauf hat geschrieben:
27. Okt 2022, 12:02
Ich habe die Polnische Firma die über ebay- Kleinanzeigen diese Altöl Öfen verkauft gefragt ob diese Oefen eine Zulassung in der EU haben
Die Antwort kam schnell und ist ehrlich
Die Öfen haben keine Zulassung oder Zertifikate
Damit ist ja meine Aussage das sind kriminelle Vollidioten bestätigt.
Jetzt werde ich ebay- Kleinanzeigen informieren
Nach den Nutzungsbedingungen von ebay-kleinanzeigen darf man keine Produkte die eine Zulassung benötigen ohne Zulassung zum Kauf anbieten .
Jetzt weiss jeder auch der Altöler der das hier liest.
Finger weg von solchen illegalen Produkten
Mit dem Kauf unterstützen Sie Kriminelle.
MfG Dieter Klaucke
Aber die Öfen scheinen ja gut zu funktionieren, wie dieses Video zeigt:
https://www.youtube.com/watch?v=4GQ6OCqRu0Q
Zuletzt geändert von Der Altöler am 28. Okt 2022, 16:49, insgesamt 1-mal geändert.

sichererofenkauf
Beiträge: 163
Registriert: 21. Aug 2022, 10:32

Re: Öle in Öfen verbrennen und die kriminellen Anbieter bei ebay.de

Beitrag von sichererofenkauf » 27. Okt 2022, 21:27

Hallo Der Altöler
Ich verkaufe keine Öfen oder andere Produkte
Auch Ihnen rate ich sich einen Therapeuten zu suchen
ihnen fehlt ein Rechtsstaatsverständnis
MfG Dieter Klaucke

Der Altöler
Beiträge: 21
Registriert: 22. Okt 2022, 20:48

Re: Öle in Öfen verbrennen und die kriminellen Anbieter bei ebay.de

Beitrag von Der Altöler » 28. Okt 2022, 16:50

sichererofenkauf hat geschrieben:
27. Okt 2022, 21:27
Hallo Der Altöler
Ich verkaufe keine Öfen oder andere Produkte
Auch Ihnen rate ich sich einen Therapeuten zu suchen
ihnen fehlt ein Rechtsstaatsverständnis
MfG Dieter Klaucke
So, was ist denn ein "Rechtsstaatverständnis" überhaupt?

Das liegt doch alles im Auge des Betrachters, bzw. welche (politische) Meinung ich gerade vertrete, bzw. welche Politische Partei gerade an der Macht ist!

Beispiele:

1.) in den 1960'er Jahren wurden Schwule ins Zuchteinsperrt, und den 1970'er Jahren wurden die nicht mehr eingesperrt, in den 1980'er und 1990'er Jahren wurde Schwulsein als Krankheit anerkannt, und heute darf man man noch nicht einmal was gegen diese Abartigen sagen, und die politischen Soffleure wollen uns heute eintrichtern, dass Schwulsein "normal" sei, und die Kinder lernen in der Schule Genderquatsch

2.) vor ca. 40 Jahren hatten viele Altöl verbrannt, und es war normal, auch damit Holzzäune zu streichen.
Ist es übrigens auch heute noch in Polen und anderen freien Ländern!

3.) Vor einigen Jahren galten Kiffer noch als Verbrecher, später dann als Kranke anerkannt (Drogenkranke), und heute 2022 will ein "Gesundheits-"Minister Lauterbach sogar den Hanfpflanzenanbau legalisieren

Wer hat nun Recht, und wer Unrecht.

Es kommt immer an, wer die Gesetze macht, und derjenige, bzw. diese politische Partei hat zum jetzigen Zeitpunkt "Recht"
Zuletzt geändert von Der Altöler am 28. Okt 2022, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.

b-hoernchen
Beiträge: 509
Registriert: 31. Okt 2013, 22:05

Re: Öle in Öfen verbrennen und die kriminellen Anbieter bei ebay.de

Beitrag von b-hoernchen » 28. Okt 2022, 20:41

Dass unsere Politiker Wahnsinn und Schädigung der Nation zur Norm erheben, ist keine Ausrede dafür, dass wir das Gleiche tun sollen. Wenn Deutschland im Jugoslawienkrieg UÇK-Terroristen unterstützt hat (laut Aussage von UÇK Kämpfern mir gegenüber wurde z. B. deren Uniform von Deutschland bezahlt) und daraufhin - verfassungswidrig - einen unprovozierten Angriffs- und Vernichtungskrieg gegen Jugoslawien geführt hat, gibt uns nicht das Recht Gleiches zu tun.

Das Recht auf körperliche Unversehrtheit darf nicht infrage gestellt werden durch Praktiken, welche unschuldige Mitmenschen, unsere Nachbarn rücksichtslos heimtückischen Giften aussetzen. Schlimm genug, dass wir von Politikern regiert werden, welche die Feinde unserer Nation sind und unser Steuergeld als NATO-Beiträge an die USA weiterreichen, damit wir uns "freuen" können, wenn unsere Energieinfrastruktur sabotiert wird (was in den USA offen als Chance diskutiert wird, die deutsche Industrie "über den Teich" zu holen). Aber wir Bürger machen es nicht besser, indem wir uns nun gegenseitig Gesundheit und Leben sabotieren.

Das rücksichtslos Böse, welches in unseren Politikern so offen zum Vorschein kommt, kenn nur einen Zweck, sich zu vervielfältigen und von uns allen Besitz zu ergreifen.

Auch ein "übergesetzlicher Notstand" - so er denn vorliegt - entbindet nicht von der Pflicht die Verhältnismäßigkeit zu wahren und auf seine Mitmenschen Rücksicht zu nehmen. Brennholz sammeln im Wald ist sicherlich mühsamer aber deutlich umweltfreundlicher als unkontrollierte Altölverbrennung. Bei Förstern bekam (bekommt man noch immer?) für relativ kleines Geld die Erlaubnis bestimmte Bäume selber fällen und abtransportieren zu dürfen. Flusswarte sind meist froh, wenn man ihnen anbietet Bäche von hereingefallenem und mitgeschwemmten Holz zu befreien. Redet man mit den Waldbauern, kriegt man sogar leicht deren Einverständnis entgeltlos Reste der Holzfällung, liegengebliebene Äste aufzusammeln. Fichten- und Kiefernzapfen zum Eigenbedarf sammeln müsste, da sie "Früchte des Waldes" sind, ohne spezielle Erlaubnis möglich sein. Sägewerke geben gern den Abfall an Baumrinden ab, Obsthändler und Gaststättenbetriebe wissen oft nicht wohin mit den vielen hölzernen Gemüsesteigen... - Beipiele, günstig and Brennholz zu kommen, gibt es - noch - genug.
Wamsler Etna 3,7 - 9,6 kW

b-hoernchen
Beiträge: 509
Registriert: 31. Okt 2013, 22:05

Re: Öle in Öfen verbrennen und die kriminellen Anbieter bei ebay.de

Beitrag von b-hoernchen » 28. Okt 2022, 20:51

Der Altöler hat geschrieben:
27. Okt 2022, 21:15
Aber die Öfen scheinen ja gut zu funktionieren, wie dieses Video zeigt:
https://www.youtube.com/watch?v=4GQ6OCqRu0Q
Auch wenn man in Libyen, dem Irak, Afghanistan, bei ukrainischen Nazis (oder ähnlichen von der NATO "demokratisierten" Nationen) möglicherweise leicht gegen eine Hand voll Dollars Waffen kaufen kann - dass ein Maschinengewehr gut funktioniert, gibt noch niemandem das Recht, das Feuer auf seine Mitmenschen zu eröffnen!
Wamsler Etna 3,7 - 9,6 kW

Antworten