Ofenkauf im Ausland

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 311
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Ofenkauf im Ausland

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 1. Mär 2019, 21:34

Ofenkauf im Ausland.
Das Internet macht es ja heute möglich. Auch Produkte im EU Ausland leichter zu finden und auch dort im Ausland zu kaufen. Das war ein Grund mit, warum 2014 die Verbraucherrechterichtlinie EU weit eingeführt wurde. So ist es durchaus möglich auch Einzelraumfeuerungsanlagen ERFA wie Kaminöfen, Kamineinsätze , Küchenherde im Ausland zu kaufen. Und es gibt auch ausländische Internethändler die nach Deutschland liefern. Oder wenn Sie in Grenznähe wohnen lohnt sich vielleicht die Fahrt ins benachbarte Ausland.
Das sollten Sie aber beachten.
Sie kaufen in der Regel nach den Gesetzen im Ausland. Und die können erheblich vom deutschen Recht abweichen. Das Widerrufsrecht gilt aber in allen noch ( Einschließlich GB) 28 EU Ländern.
Rechnen Sie aber genau, was die ERFA inkl. Lieferkosten nach Deutschland kostet.
Hat der Händler oder Hersteller auch einen Kundendienst in Deutschland ?
Wie lange ist die Gewährleistung im Ausland? Gibt der Hersteller oder Händler eine Garantie und gilt die auch in Deutschland?
Gibt es für das Ofenmodell, was nicht in Deutschland von Deutschen Händlern verkauft wird, Ersatzteile?
Wie hoch sind die Rücksendekosten im Falle des Widerrufs und wer zahlt Sie. der Verkäufer oder Käufer?
Ist das Modell im Ausland identisch mit dem Modell in Deutschland? Als einziges Land in der EU verlangt Deutschland bei Mehrfachbelegung eine Selbstschließende Türe für Kaminöfen nach EN 13240. Es gibt Modelle, z.B. Morsö Öfen die haben NUR für Deutschland die Selbstschließende Türe. Aber das gleiche Modell nicht im Ausland. Wenn Sie die Selbstschließende Türe für die Mehrfachbelegung für Deutschland benötigen, das Modell im Ausland diese Selbstschließende Türe aber nicht hat, was dann?
Oft ist eine Nachrüstung nicht möglich und wenn dann mit Zusätzlichen Kosten verbunden. Erfüllt der Ofen wirklich die 2. Stufe der BImSchV.?
Es werden aktuell Ofenmodelle bei ausländischen Händlern angeboten, die NICHT die 2. Stufe der BImSchV. erfüllen. Das ist besonders so bei Osteuropäischen Händlern, die auch über ebay.de verkaufen. Auch fehlen sehr oft bei ausländischen Händlern wesentlich wichtige technische Daten zur ERFA.
Aber wenn Sie das beachten, kann sich der Kauf im Ausland durchaus lohnen. Aktuelles Beispiel. Der Morsö Ofen 2 B Classic kostet in den Niederlanden 1.995 € inkl. 21 % niederländischer Mehrwertsteuer. In Deutschland 2.700 € inkl. 19 % Mwst. In Dänemark umgerechnet von Dänische Krone in € ca. 1.849 € inkl. 25 % Dänischer Mehrwertsteuer. Preise sind UVP des Herstellers Morsö. Dieses Modell ist absolut identisch für den Deutschen, Dänischen oder Niederländischen Markt. Dieser Morsö Ofen benötigt in Deutschland auch keine selbstschließende Türe. Morsö gibt eine Herstellergarantie von10 Jahren auf dieses Modell. Egal wo gekauft. Es handelt sich um eine Herstellergarantie. Die nicht daran gebunden ist wo Sie den Ofen gekauft haben. Da lohnt sich die Fahrt zum niederländischen Händler, auch wenn Sie etwas weiterweg von der Grenze wohnen. Und Sie können den Kauf mit einem schönen Tag in den Niederlanden verbinden .Viele Niederländer sprechen auch gut Deutsch und Englisch. Und für alle die nicht selber rechnen wollen. Der Ofen ist in Deutschland netto, ohne Mehrwertsteuer 789 € teuerer als in Dänemark, das sind rund 53 % MEHR.
Und dieses Beispiel zum Morsö Ofen 2 B Classic zeigt es mal wieder deutlich. Der Preis hat grundsätzlich nichts mit der Qualität zu tun.

Antworten