Preise für gebrauchte Öfen

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 806
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Preise für gebrauchte Öfen

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 21. Feb 2021, 22:28

Völlig unrealistische Preise für alte gebrauchte Öfen und andere Einzelraumfeuerungsanlagen die NICHT die heutige Norm der BImSchV. erfüllen.
Das zeige ich hier an einem Beispiel eines Bullerjan Ofen
Der Bullerjan Ofen 00 hat 1996, also heute vor 25 Jahren 2.895 DM gekostet.
Damals aber mit 16 % Mwst.. Das sind heute 1.484 € (Preis gerundet)
Heute kostet der Bullerjan Ofen 00 NEU und inkl. 19% Mwst. 1.770 €
Quelle: Bullerjan GmbH.
Und der Preis ist inkl. Lieferung innerhalb Deutschland, wenn Sie ihn bei der Bullerjan GmbH kaufen( das ist der heutige Hersteller) Und dieser Preis ist inkl. einer 2 jährigen Sachmängelhaftung und einer 5 Jahre Herstellergarantie.
Die durchschnittliche Preissteigerung in Deutschland betrug in diesen 25 Jahren JÄHRLICH 1,37 % ( gerundet) Gesamt 34,4 %.(gerundet)
Quelle : statista.de
Der Ofen müßte heute also 1.994 € kosten( Preis gerundet)Er kostet aber NUR 1.770 €
Was ist dann ein gebrauchter 25 Jahre alter Bullerjan wert im Preis , wenn er von einem privaten Verkäufer verkauft wird ohne Lieferung und ohne Mehrwertsteuer und ohne Sachmängelhaftung und ohne Garantie?
SCHROTTPREIS 15-30 €
Und der 25 Jahre alte Ofen erfüllt NICHT die heutige 2. Stufe der Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen 1. BImSchV. für Deutschland . Weil der 25 Jahre alte Bullerjanofen erfüllt auch nicht die heutigen Normen von A, CH und DK:
Weil ein Produkt wie ein Ofen das auf Grund gesetzlicher Bestimmungen für die ursprüngliche Verwendung( Heizen) nicht mehr verwendet werden darf hat nur noch Schrottpreis oder bestenfalls als Ersatzteilträger noch ein paar Euro wert. Obwohl insbesondere bei den Bullerjanöfen nur ein paar Teile als Ersatzteilträger verwendet werden können.
Wenn aber Verkäufer 50 % oder sogar bis zu 80 % des heutigen Neupreis haben wollen. Dann leiden diese Verkäufer an einer extremen Dyskalkulie und einem Realitätsverlust.
Wer lesen und rechnen kann ist klar im Vorteil…

MfG Dieter klaucke

Zündler
Beiträge: 2
Registriert: 23. Feb 2021, 09:07

Re: Preise für gebrauchte Öfen

Beitrag von Zündler » 24. Feb 2021, 09:13

Das weiß man wirklich nicht, was die Leute sich dabei denken! Danke für das gute Beispiel.

Leiden tun unter solchen Anbietern, dann diejenige die sich nicht genau mit der Materie auskennen oder vorher beschäftigt haben. Allerdings immer noch Fragwürdig, warum man nicht direkt zur Neuware übergeht. Die paar Euro mehr sollte es einem Wert sein...

Antworten