Vorsicht Kohlenmonoxid

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 735
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Vorsicht Kohlenmonoxid

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 3. Dez 2020, 22:45

Wie auf dem Fotos zu sehen ist, haben die Warmluftröhren teilweise einen Riß. Wenn der Ofen an ist kann etwas Qualm aus den Röhren kommen. Zieht der Ofen richtig und wird mit Holz geheizt, merkt man gar nichts.
Das ist Teil eines Angebotstext eines Bullerjanofen der bei ebay-kleinanzeigen.de aktuell( 03.Dezember 2020 ) angeboten wird.
Das ist ein sehr häufiger Schaden bei den Bullerjan Öfen. Bei jeden Verbrennungsvorgang von Holz, Kohle, Benzin, Diesel , Gas entsteht CO Kohlenmonoxid. Ein Gas das Sie nicht sehen,riechen und schmecken und somit nicht wahrnehmen.
Das Gas mit dem Kürzel CO bindet sich im Blut an die roten Blutkörperchen (Hämoglobin) und verdrängt dabei den Sauerstoff im Blutkreislauf. ... Nach wenigen Atemzügen kann dies bereits zu schweren Vergiftungserscheinungen und zum Tod führen.
Und da Öfen ja in Gebäuden stehen, wie Wohnungen und Häuser wird wie in diesem geschilderten Fall ,das Rauchgas, die Abgase in dem CO enthalten ist in den Raum gelangen. Eine Lebensgefährliche Situation.
Wenn Sie also bei ihrem Ofen oder einer anderen Einzelraumfeuerungsanlage Rauchgasaustritte sehen. Dann sollten Sie SOFORT handeln und den Ofen SOFORT außer Betrieb nehmen und den Schaden umgehend reparieren.
Und nicht zum Spaß steht im § 4, Absatz 1 der Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen 1. BImSchV. Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe dürfen nur betrieben werden , wenn sie sich in einem ordnungsgemäßen technischen Zustand befinden... FF
Auch deshalb warne ich so eindringlich vor dem Kauf gebrauchter Einzelraumfeuerungsanlgen ERFA. Weil veile dieser gebrauchten Geräte erhebliche sicherheitsrelevante Schäden haben, die viele Verkäufer verschweigen. Ich als Fachmann mit fundierten Kenntnissen sehe oft Schäden schon auf Bildern, die so mancher Laie nicht erkennt.
.
Schütze dich vor Kohlenmonoxid!
KOHLENMONOXID – VERGIFTUNG
Kohlenmonoxid ist tödlich.
Kohlenstoffmonoxid, kurz Kohlenmonoxid (CO), ist ein gefährliches Atemgift, das man nicht sehen, riechen oder schmecken kann. Betroffene bemerken nicht, wenn sie Kohlenmonoxid einatmen, denn es gibt keine typischen Symptome wie Husten oder Atemnot. Darüber hinaus kann das Gas mühelos durch Wände oder Fußböden dringen, so dass es auch in Räumen auftritt, in denen sich keine potenzielle CO-Gefahrenquelle befindet. Alle Faktoren zusammengenommen machen CO so heimtückisch. Abhängig von der Konzentration in der Raumluft kann eine Kohlenmonoxidvergiftung zu erheblichen Beschwerden, Bewusstlosigkeit und zu massiven gesundheitlichen Spätfolgen bis hin zum Tod führen.
Beschwerden:
• Schwindel
• Schläfrigkeit
• Kopfschmerzen
• Verwirrtheit
• Druck auf der Brust
• Herzrasen
• Übelkeit bis hin zu Erbrechen
• Bewusstlosigkeit


• Text aus www.co.macht.ko.de
Installieren Sie in dem Raum wo ein Kaminofen oder Kachelofen , Kamineinsatz, Küchenherd sich befindet einen CO Warnmelder. Gute kosten ca. 30 €
Genau so wichtig wie ein Rauchmelder in der Wohnung.

MfG Dieter Klaucke
Zuletzt geändert von sicherer-ofenkauf.de am 4. Dez 2020, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten