Warmluft Verteilung

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
Drexta
Beiträge: 4
Registriert: 31. Aug 2018, 14:02

Warmluft Verteilung

Beitrag von Drexta » 25. Sep 2018, 08:30

Guten Tag zusammen,

wir planen gerade einen Neubau im Standard von KFW 55 + zentraler Be und Entlüftungsanlage.

Auch wenn es lt. Meinung der experten unsinnig ist, möchten wir nicht auf einen kleinen Ofen verzichten. Es wird ein kleiner Scheitholzofen ohne Wasserführung. Das Thema ist durch.
Der Ofen soll in einen 22,54 qm großen Wohnzimmer stehen, angrenzend ist direkt eine 30 qm Küche und ein Flur. Die Küche ist mit einer 1,90m großen Schiebetür mit dem Wohnzimmer verbunden. Der Flur mit einer normalen 80cm Tür. Wir haben uns jetzt schon damit abgefunden das die Türen im Winter aufstehen müssen wenn der Ofen an ist.

Um die Warme Luft noch besser zu verteilen war mein Gedanke, in der Decke direkt über den Ofen ein Lamellengitter mit einer Größe von 50cm*30cm einzubauen. Dies würde einen Holraum führen welcher neben dem Schornstein ist. Oben im Flur könnte man dann ein 23cm*23cm Wandgitter setzen wo die Warme Luft entweichen kann.

Hierzu hätte ich ein paar Fragen:
1.) hat jemand Erfahrung damit wie eine zentrale Lüftungsanlage die warme Luft im Haus verteilt?
2.) denkt Ihr das Deckengitter bringt etwas?
3.) Auf welcher Höhe sollte das Wandgitter im Flur oben installiert werden. Ich tendiere eher zum oberen Bereich in ca. 1,90m Höhe.
4.) Muss der abgemauerte "Schacht" der "Hohlraum" von innen verkleidet werden, oder reicht es wenn die Steine sauber auf einander gemauert werden?

Ofen im EG
https://ibb.co/b1x5sz

Flur mit "Schachte"
https://ibb.co/n6w9Ke


Vielen dank und Gruß

Antworten