Welche Küchenhexe?

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
strichcode
Beiträge: 1
Registriert: 11. Aug 2020, 17:16

Welche Küchenhexe?

Beitrag von strichcode » 11. Aug 2020, 17:23

Bald steht der Kamin im Haus und ich bin schon mal auf der Suche nach dem richtigen Küchenofen.
Eine Küchenhexe soll es sein.
Ich finde Öfen von La Nordica oder Ostara/Junberg.
Hat jemand von Euch Erfahrungen mit diesen Öfen?
Der Ostara ist deutlich günstiger als der La Nordica und ich frage mich, ob es Sinn macht mehr Geld auszugeben, oder ob es der günstigere auch tut.
Mit der Hexe soll gekocht, gebacken und geheizt werden. Eine Ölheizung sowie eine "normale" moderne Kochstelle sind vorhanden.
Wasserführend soll die Hexe nicht sein.
Sie soll eine Reling haben und den alten Hexen von Oma einigermaßen ähnlich sehen.
Das wären die Parameter, falls es noch andere Küchenhexen geben sollte, die Ihr empfehlen könnt.
Danke schonmal für Eure Antworten.

Blondie64
Beiträge: 2
Registriert: 13. Okt 2020, 23:46

Re: Welche Küchenhexe?

Beitrag von Blondie64 » 14. Okt 2020, 00:33

Hallo,
wir (meine Frau und ich) können den Ofen Rosetta von La Nordica nur empfehlen. So vor 18 Jahren im Baumarkt zufällig entdeckt, wussten wir sofort, der muss es sein, obwohl der hohe Preis uns erstmal schockte. Heute bekommt man den aber weitaus günstiger. Die Auswahl an Küchenöfen war damals aber auch mehr als übersichtlich. Seitdem wird in der kalten Jahreszeit damit geheizt, gekocht, gebacken, gebraten und wir haben immer warmes Wasser. In (damals kalten) Wintern lief der durch, abends nochmal Kohle aufgelegt und morgens gleich weiter geheizt, Glut war immer noch vorhanden. Reparaturen bis jetzt einmal den Rost erneuert.
Gruß Blondie

Antworten