Holzofen Scheibe gesprungen

Hier werden alle technischen Fragen zu Kaminen und Öfen behandelt.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
Alexander1991
Beiträge: 2
Registriert: 18. Jan 2018, 07:32

Holzofen Scheibe gesprungen

Beitrag von Alexander1991 » 18. Jan 2018, 07:54

Hallo
habe einen Holzofen bei dem das Typenschild fehlt. Jetzt wollte ich Fragen ob jemand den selben Zuhause hat?
Und mir eventuell die Daten geben kann damit ich eine Scheibe bestellen kann .

Bild

Mit freundlichen Grüßen

Alexander
Zuletzt geändert von Alexander1991 am 18. Jan 2018, 12:48, insgesamt 2-mal geändert.

Schloti
Beiträge: 273
Registriert: 6. Dez 2013, 20:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Holzofen Scheibe gesprungen

Beitrag von Schloti » 18. Jan 2018, 09:58

Bild ist nicht da

Schloti
Beiträge: 273
Registriert: 6. Dez 2013, 20:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Holzofen Scheibe gesprungen

Beitrag von Schloti » 19. Jan 2018, 08:36

Schaut nach "Schema F"- Ofen aus.
Evtl. ist das Typenschild hinten unten oder unter Aschekasten im Fach angebracht.
Bedienungsanleitung hast du auch nicht?
Evtl kannst du bei einem Glaser was bekommen bzw. kann der dir was besorgen. Ist aber bei gewölbten Scheiben teuer.

retep
Beiträge: 491
Registriert: 10. Okt 2008, 19:11

Re: Holzofen Scheibe gesprungen

Beitrag von retep » 19. Jan 2018, 11:48

kaum erkennbar ob es eine gerade oder runde Scheibe ist; https://kaminscheibe.de/kaminglas-ofenglas-ofenscheibe-hitzebestandiges-kaminofenglas.html?gclid=EAIaIQobChMI4szf-Ozj2AIVq7ftCh12hgleEAAYBCAAEgI8-_D_BwE

Alexander1991
Beiträge: 2
Registriert: 18. Jan 2018, 07:32

Re: Holzofen Scheibe gesprungen

Beitrag von Alexander1991 » 19. Jan 2018, 13:31

Hallo
es ist ne abgerundete Scheibe.
Wenn ich sie so bestell kostet sie 300€.
wenn man sie als Ersatzteil bestellt max.100€.
Der Ofen ist vom Toom Baumarkt.
habe ihn von einem Kollegen abgekauft ist aber auch schon älter der Ofen.
Hat mich halt gewundert das niergends ein Name steht.

Schwarzmann
Beiträge: 701
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: Holzofen Scheibe gesprungen

Beitrag von Schwarzmann » 19. Jan 2018, 14:31

Dem Türgriff nach ist das derselbe Hersteller wie der "Slim Line" Ofen ausm OBI Baumarkt.


Sieht so aus, als sei der ROST verkehrt rum drin .

Bitte check mal:

die engen Schlitze müssen OBEN sein, die weiten UNTEN. Dadurch ist gewährleistet, dass etwas DURCHfällt und nicht den Rost verstopft.
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

Antworten