MAX BLANK Erfahrungen (nur Scheitzholz- & Pellet KOMBIÖFEN OHNE STROM)

Hier werden alle technischen Fragen zu Kaminen und Öfen behandelt.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
holzhaus
Beiträge: 2
Registriert: 9. Aug 2016, 09:51

MAX BLANK Erfahrungen (nur Scheitzholz- & Pellet KOMBIÖFEN OHNE STROM)

Beitrag von holzhaus » 9. Aug 2016, 11:34

Wer hat Erfahrungen mit Scheitzholz- & Pellet-KOMBIÖFEN von MAX BLANK?
Dann bitte hier allgemeine Erfahrungen unter Angabe der exacten MODELLBEZEICHNUNG posten.

- Anschaffungspreis & -Datum inkl NK (leider weigern sich die Verkäufer Preis zu nennen... völlig unlogisch)
- Relation Preis/Verbrauch bezgl. Amortisationszeit der Verbrauchskosten
- Heizwerte (bei welchem Holz, Holzfeuchte, wie lange abgelagert?)
- Welche Pellets
- Effizienz / Wirkungsgrad bei Holz- im Vergleich mit Pelletverbrauch (ist der Wirkungsgrad wirklich wie vom Hersteller beschrieben erreicht?)
- Berechnung Stromverbrauch (der ja bei MB entfällt, aber im Vergleich mit günstigeren Anschaffungen strombetriebener Modelle wirklich sparsamer)?
- Vor-/Nachteile
- Qualität / Verarbeitung / Glasscheibe / Dichtungen usw....
- Bedienung / (fehlende) App- & Fernsteuerungen
- ALTERNATIVE (BESSERE) oder günstigere Vergleichsmodelle anderer Hersteller?
- Service / Wartung / Probleme & Problemlösungen

Bitte nicht subjektiv nach Geschmack und nach "gefühlter Wärme" urteilen ("er heizt gut" sagt nichts aus), sondern nur mit Fakten Zahlen Temperaturangaben usw. Ansonsten wäre Feuer = Feuer .... ! (?)

Antworten