Mehrfachanschluss möglich?

Hier werden alle technischen Fragen zu Kaminen und Öfen behandelt.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
Axl112
Beiträge: 3
Registriert: 2. Jan 2013, 22:44

Mehrfachanschluss möglich?

Beitrag von Axl112 » 3. Mär 2019, 17:32

Sehr geehrte Forengemeinde,

wir betreiben momentan einen Schwedenofen mit ca. 6kw in unserem Wohnzimmer. Neben dem Wohnzimmer ist durch eine Wand getrennt die Küche. In dieser befindet sich auch ein Rauchrohranschluss an dem selben Kamin an dem auch der Schwedenofen hängt.

Meine Frage ist jetzt ob ich in der Küche einen Küchenherd anschließen darf? Oder ist pro Etage nur eine Brandstätte zulässig?

Danke für eure Antworten.

Gruß Axl

sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 329
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Re: Mehrfachanschluss möglich?

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 3. Mär 2019, 20:48

Sie dürfen unter bestimmten Bedingungen mehrere Einzelraumfeuerungsanlagen ERFA wie einen Kaminofen und Küchenherd anschließen.
Das sollten Sie vorab mit Ihrem Schornsteinfeger besprechen. Wenn aber nun an den Schornstein wo bereits der Kaminofen angeschlossen ist noch ein Küchenherd angeschloßen wird, dann muß evt. der Kaminofen eine Selbstschließende Feuerrungsraumtüre haben. Mechanismus mit Feder in der Türe.
Wenn der Kaminofen keine SelbstschliesendeTüre hat kann es ein das die Mehrfachbelegung nicht möglich ist.
Welchen Schwedenofen haben Sie ? Hersteller und Modellbezeichnung ?
Wenn Ihr Schwedenofen keine Selbstschliesende Türe hat, Sie aber eine benötigen, dann fragen Sie bein Hersteller nach, ob der Schließmechanismus nachgerüstet werden kann.
Und die Ofenrohranschlüße müssen min. 50 cm auseinander liegen. Nicht in der selben Höhe und nur ein paar Centimeter auseinander.

MfG Dieter Klaucke

Axl112
Beiträge: 3
Registriert: 2. Jan 2013, 22:44

Re: Mehrfachanschluss möglich?

Beitrag von Axl112 » 4. Mär 2019, 18:05

Hallo,
vielen Dank für ihre Antwort.

Der Ofen ist ein Fireplace PRAG SA K5283.
Am Label steht das er für Mehrfachbelegung geeignet ist.

Danke und Gruß
Axl

Schloti
Beiträge: 275
Registriert: 6. Dez 2013, 20:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Mehrfachanschluss möglich?

Beitrag von Schloti » 5. Mär 2019, 05:09

Wichtig ist auch ob der Schornstein von der Größe her für den Anschluss von 2 Feuerstätten überhaupt geeignet ist. ( Querschnittsfläche)
Aus ihrer Frage geht auch nicht hervor um was für ein Haus ( Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus) es sich handelt und ob in den anderen Etagen sich bereits Feuerstätten an diesem Schornstein befinden.
Das sollten Sie auf jeden Fall mit dem zust. Schornsteinfeger abklären.

Axl112
Beiträge: 3
Registriert: 2. Jan 2013, 22:44

Re: Mehrfachanschluss möglich?

Beitrag von Axl112 » 6. Mär 2019, 20:13

Hallo.

Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus mit Keller.
Querschnitt ist mir leider nicht bekannt. Am Kamin ist ein Kachelofen im 1.OG, mein Schwedenofen im EG und ein Küchenherd im Keller der im Sommer nur einmal verwendet wird, angeschlossen.

Gruß

Schloti
Beiträge: 275
Registriert: 6. Dez 2013, 20:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Mehrfachanschluss möglich?

Beitrag von Schloti » 7. Mär 2019, 05:05

Sprechen Sie das bitte mit dem zust. Schornsteinfeger ab. Ohne Angabe des Schornsteinquerschnittes kann keine weitere Auskunft erteilt werden. Eigentlich ist bei 3 Feuerstätten Schluss.

Antworten