Ölofen Viking elektrisch Zündung prüfen

Hier werden alle technischen Fragen zu Kaminen und Öfen behandelt.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
Hillbill
Beiträge: 1
Registriert: 4. Okt 2016, 13:26

Ölofen Viking elektrisch Zündung prüfen

Beitrag von Hillbill » 4. Okt 2016, 13:42

Hallo Zusammen, ich bin neu hier und möchte mich mal vorstellen. Ich komme aus dem Schwabenland und heize z.T noch mit Ölöfen.
Ich habe mir letztes Jahr einen Haas und Sohn Viking mit elektrischer Zündung neu gekauft. Schon in der erste Heizperiode im Winter hatte die elektrische Zündung nicht mehr funktioniert. Da ich technisch nicht ganz unerfahren bin, habe ich erkannt dass der Glühzünder nicht mehr glüht. Habe diesen ausgebaut und dieser war stark verkokt. Nach der Reinigung glühte dieser wieder. habe nun vor ca 1 Woche den Ofen wieder gestartet und dieser brannte auch tadellos mit der elktr. Zündung an. Beim nächsten Start war das nicht mehr so, die Glühwerndel glühte nicht mehr. Habe diese wieder gereinigt, ohne Erfolg. Habe mich zwecks Garantie an Haas und Sohn gewandt, kein Erfolg, die elektrische Zündung und deren Teile sind Verschleissteile und unterliegen nicht der Garantie. Habe die Sicherung im Trafo geprüft, alles ok. Habe dan mal direkt an den Anschlüssen des Glühzunders die Spannung gemessen, habe ca. 5V AC. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob der Zündtrafo in Ordnung ist oder der Glühzünder defekt ist. An der Heizwendel des Glühzünders sehe ich keinen defekt. Hat hier im Forum jemand evetl technische Daten wie der Trafo oder der Glühzünder zu prüfen ist ? Oder kann ich den Glühzünder extern bestromen ? um Anregungen wäre ich dankbar

Grüße aus dem Schwabenlang, Hillbill

Antworten