Varde Ovne Look - Scheibe gesprungen

Hier werden alle technischen Fragen zu Kaminen und Öfen behandelt.

Moderator: ScarlettOHara

TomHH
Beiträge: 28
Registriert: 11. Aug 2008, 21:49

Varde Ovne Look - Scheibe gesprungen

Beitrag von TomHH » 25. Feb 2009, 22:43

NAbend,
dieses Thema / Problem hat der eine oder andere ja schon erlebt
und geschildert hier im Forum.

Bei einigen war der Hersteller so kulant und hat die Scheibe
ersetzt.

Seit heute kann ich mitreden, leider nicht im positiven.

Hab seit einem halben Jahr ein Varde Ovne Look, natürlich beim Fachhändler
gekauft und auch montieren lassen.

Heute morgen was muss ich feststellen, ein riss durch die gesamte scheibe.

Ich natürlich den Händler angerufen und mein Problem geschildert.

Die einzelheiten des Gespräches möchte ich gar nicht hier schildern,
wer ich vor ort gewesen, hätte ich Ihm die defekt scheibe wohl übern schädel
gezogen, naja

das ergebnis unserer debatte über gewährleistung und garantie.

Ich hab ne neue Scheibe bestellt und darf diese natürlich selber bezahlen.

Sorry das ich mein Frust hier ablade, normalerweise bin ich nicht
so ein Fan von "Geiz ist Geil" aber in diesem Fall stelle ich mir
schon mal die Frage "warum eigentlich nicht"

Mein Tip: ruhig mal solche Dinge hinterfragen beim kauf eines Ofen beim
Fachhändler z.b. wie oder was beinhaltet" eigentlich die Garantie.

Gruß
der genervte Tom

ecki der holzwurm
Beiträge: 18
Registriert: 23. Feb 2009, 01:54

Re: Varde Ovne Look - Scheibe gesprungen

Beitrag von ecki der holzwurm » 26. Feb 2009, 04:56

Hallo Tom,

hallo, der Ofen ist ein halbes Jahr alt!!! Da würde ich Hinz und Kunz in Bewegung setzten. Aber es gibt so A....löcher, auch unter Fachhändler! Man sollte hier im Forum den Händler öffentlich nennen! Ich kann von meinem Händler nur das Gegenteil behaupten. Ich hab einen Ofen im oberen Preisniveau gekauft, der aber leider von Beginn an laute Knallgeräusche von sich gab. Der Mann war da hat versucht dies zu beseitigen---ohne Erfolg. Jetzt hat er mit der Herstellerfirma Kontakt aufgenommen und der Ofen wird sofort ausgetauscht. Der Händler ist so was von bemüht absolut Klasse! Aber das tröstet Dich sicher auch nicht.
Ich kann Dir nur den Rat geben, trotz das Du die Scheibe schon bezahlt hast, nicht locker zu lassen.

Grüßle:
Ecki

galmet100
Beiträge: 8
Registriert: 7. Dez 2007, 09:29

Re: Varde Ovne Look - Scheibe gesprungen

Beitrag von galmet100 » 26. Feb 2009, 09:15

Der Fachhändler ist schuld....

Wenn ein Ofen 6 Monate lang anstandslos und ohne Probleme funktioniert, dann stellt sich für mich die Frage warum die Scheibe ( und natürlich über Nacht ) plötzlich zerspringt. Wenn ein Mangel an der Scheibe, bei der Scheibenmontage oder an der Tür vorgelegen hätte, dann wär die Scheibe mit der ersten thermischen Belastung zu Bruch gegangen.
Also immer dran denken, auch wenn die Scheibe bis 700° hitzebeständig ist, reagiert sie auf mechanische Einwirkungen wie jede andere Scheibe.

galmet

Matze2
Beiträge: 24
Registriert: 14. Nov 2008, 08:56

Re: Varde Ovne Look - Scheibe gesprungen

Beitrag von Matze2 » 26. Feb 2009, 09:28

Hi mal ne Frage von meiner Seite, was kostet den so eine Scheibe?
Bei uns ist nach ca. 3 Wochen auch die Scheibe gesprungen, bei einem neuen Polar 6.

Gruß Matze

kawe
Beiträge: 17
Registriert: 8. Feb 2009, 18:18

Re: Varde Ovne Look - Scheibe gesprungen

Beitrag von kawe » 26. Feb 2009, 11:04

Hallo Tom,

erst mal zu der garantie....
kann womöglich auch sein,
dass die scheibe spannung bekommen hat,
durch vielleicht zu fest gedrehte schrauben ?

hast du eine glasversicherung?
denn eine kaminglasscheibe zahl die versicherung...
falls du eine hast.... wäre ja nicht schlecht

gruß kawe

kamga
Beiträge: 475
Registriert: 11. Jan 2006, 15:38

Re: Varde Ovne Look - Scheibe gesprungen

Beitrag von kamga » 26. Feb 2009, 12:08

Ich verstehe den Fachhändler nicht.

Ich hätte dem Kunden erst mal mein Bedauern ausgedrückt und hätte ihm versichert das ich mich umgehend um Ersatz kümmer.
Da Varde zu Nibe gehört denke ich ist die Kulanz dort ähnlich gut wie bei Contura und Handöl.
Ich würde den Händler bitten bei Varde um eine Kulanzregelung zu bitten.

Grüße kamga.de
MfG
kamga

TomHH
Beiträge: 28
Registriert: 11. Aug 2008, 21:49

Re: Varde Ovne Look - Scheibe gesprungen

Beitrag von TomHH » 26. Feb 2009, 21:50

Hallo Leute,

Vielen Dank für Anteilnahme.

Hier noch ein paar ergänzende Infromationen.

Wie gesagt natürlich gleich beim Händler angerufen, hatte nur eine
Mitarbeiterin des Ofenhändlers dran.

Ihr erste Annahme war wohl selbstverschulden meinerseits, Tür zugeknallt, Holzscheit gegen geworfen, .. gesagt hat sie es natürlich nichts.

Sie fragte auch jedenfall gleich ob Sie eine neue bestellen soll, würde
nur 90€ kosten, natürlich nur bei selbsteinbau versteht sich.

Ich hab Sie gebeten ob ich den Chef sprechen könnte , der aber nich da war.
Hab denn um Rückruf gebeten.

Es hat jemand zurückgerufen, die Mitarbeiterin, ..der Chef sagte auch das die Scheibe nicht unter Garantie fällt, man hätte auch bei Varde Ovne nachgefragt,

mit gleichem Ergebnis..wenn der Ofen neu aufgestellt und unmittelbar nach ein paar Tagen kaputtgegangen wäre, ja dann...

Ich weiß 90 Euro ist jetzt nicht die mega Summe bei einem Ofen der 2000 Kostet,
aber ist auch Geld.

@kawe
hab leider keine Glasversicherung :-(
um die defekte scheibe zu fixieren musste ich die Schrauben lösen und die
waren wirklich angeknallt!

@galmet
hab nicht gesagt das der Fachhändler schuld ist!

Hab den ja auch gesagt, bei eigenes Verschulden hätte ich auch Eier genug
um das zuzugeben. genauso wenn der ofen schon ein paar Jahre alt wäre
dann hätte gesagt Materialermüdung oder so.

Tja Kulanz ist wohl für die Dänen ein fremdwort inkl. meinem Händler.

Hab ne Mail an Varde geschickt, bisher keine Nachricht erhalten.

Na bin gespannt wenn ich die scheibe abhole in 2 Wochen, mal sehen ob der Chef
noch was sagt.

Gruß
tom

TomHH
Beiträge: 28
Registriert: 11. Aug 2008, 21:49

Re: Varde Ovne Look - Scheibe gesprungen

Beitrag von TomHH » 20. Mär 2009, 11:35

Hallo Leute,

wollte mal kurz ein Zwischenstand melden.

Wie gesagt neue Scheibe bestellt (26.2.) beim Händler.

Bis heute keine bekommen. Okay sind ja erst 3 Wochen rum.

letzte Woche hieß es noch: Nee die schicken die Scheibe ungern mit der Post
soll am Freitag (letzten) mit einer Ofen-Lieferung mitkommen.

Gestern angerufen: Nee das war jetzt doch nix, die Scheibe mit zu liefern
die könnte kaputt gehen. Nächste Woche würde sowieso von Varde ein
Vertreter zu Ihnen kommen, der würde diese mitbringen!

Soviel zu meinem Fachhändler!

Diese Chance gebe ich den noch, ansonsten besorge ich mir eine aus dem I-Net
und mein Händler kann mich mal am ...

Gruß
Tom

prüller
Beiträge: 8
Registriert: 22. Mär 2009, 16:49

Re: Varde Ovne Look - Scheibe gesprungen

Beitrag von prüller » 25. Mär 2009, 12:16

@Tom
das Internet kann ich nur empfehlen.
Alleine schon, damit die Läden mal ein wenig von ihren teilweise wirklich überzogenen Preisen runterkommen. Natürlich habe ich da die Beratung, trotzdem finde ich das manche Preise total übeertrieben sind.
Ich war mal in einem Laden, der hatte original die gleichen Öfen wie man bei OBI kaufen konnten, aber exakt zum doppelten Preis. Ob das jetzt eine gute Qualität ist kann man mal außer betracht lassen, aber die Preisdifferenz finde ich schon enorm.
Nun aber zu den Scheiben:
Habe schon zwei Scheiben (eine für mich und eine für meine Eltern) dort bestellt.
Jeweils bei anderen Läden.
Versand betrug so um die 15 Euro, aber inklusive einer Versicherung gegen den möglichen Glasbruch.
Preislich ungefähr die Hälfte wie beim "Fachhändler"
Und so wie die verpackt war, konnte sie garnicht kaputt gehen.
MFG Prüller
P.S.: die Läden habe ich einfach gegogelt, und dann den günstigsten genommen.
Schneiden dir deine Scheibe auf die gewünschte Größe. Weiteres Zubehör für den Einbau gibt es bei denen auch recht günstig.

TomHH
Beiträge: 28
Registriert: 11. Aug 2008, 21:49

Re: Varde Ovne Look - Scheibe gesprungen

Beitrag von TomHH » 30. Mär 2009, 10:08

MOin,

Scheibe war endlich da. Eingebaut und gut ist.
Hab die Schrauben der Halteklammern auch nicht so angeballert
wie vom Werk. Na mal sehen wie lange die hält.

@prüller
hab mich im I-Net umgeschaut und 2 Händler gefunden
die auf Maß zuschneiden und versenden für den Fall der Fälle!

Gruß
Tom

Antworten