Wer hat auch einen Kanuk Original Warmluftofen?

Hier werden alle technischen Fragen zu Kaminen und Öfen behandelt.

Moderator: ScarlettOHara

Zugfrei
Beiträge: 12
Registriert: 8. Nov 2022, 09:19

Re: Wer hat auch einen Kanuk Original Warmluftofen?

Beitrag von Zugfrei » 15. Jan 2023, 14:07

Berechnung wurde mir mitgeteilt. Kamin ist laut Hersteller nicht geeignet. Auf Nachfrage ob eine höhere KW Zahl was bringen würde , wurde das verneint.
Die Art der Berechnung wurde leider auch nicht mitgeteilt. Ich werde wenn mein Kaminkehrer den Ofen abgenommen hat. Also schriftlich, doch einen RA einschalten wegen der Sachmängel.
Es wird zwar nichts nützen, ( Meine Ansicht) aber evtl. hilft das ja anderen Leuten die sich den selben Ofen kaufen wollen.
Ich bin aber der Ansicht das zwei Bohrungen oben im Abgassystem das Problem beheben könnten.
Man sieht bei geöffnetem System. Anschlusswinkel das der Kamin zieht. Aber die Menge an Rauch kommt eben nicht durch.
Unterdruckmessung im Vakuum ergibt halt auch nur Vakuum. Und ne Strömung ist eben auch nur zu messen wenn der Ofen was durchlässt. Ist leider nicht der Fall.
Im Moment Reinigung alle 16- 20 Betriebsstunden.... Ich werde aber immer schneller dabei.... :oops:

MarMar
Beiträge: 2
Registriert: 14. Jan 2023, 19:25

Re: Wer hat auch einen Kanuk Original Warmluftofen?

Beitrag von MarMar » 15. Jan 2023, 14:21

X
Zuletzt geändert von MarMar am 27. Jan 2023, 17:14, insgesamt 1-mal geändert.

BarneyG
Beiträge: 20
Registriert: 5. Feb 2021, 22:33

Re: Wer hat auch einen Kanuk Original Warmluftofen?

Beitrag von BarneyG » 22. Jan 2023, 19:03

Ich denke, das mit dem nicht zum Ofen passenden Kamin ist so eine Art Standard-Ausrede von Kanuk. Lustigerweise hat mein Ofenbauer genau so ein Jeremias-Schornsteinpaket verbaut, wie es bei Kanuk auf der Website für meinen 9,5 kW Ofen angeboten wird, auch in der entsprechenden Länge bzw. Höhe.
Wenn auch aus einer anderen Bezugsquelle.

Antworten