Tipps gegen geschwärzte Scheibe?

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Alloster
Beiträge: 20
Registriert: 14. Jul 2016, 14:53

Tipps gegen geschwärzte Scheibe?

Beitrag von Alloster » 14. Jul 2016, 15:27

Hallo!

Ich hab mal eine kurze Frage an die Community hier :)
Wir haben einen Kaminofen mit Scheibe und immer das Problem, dass sie von innen schwarz wird. Gibt es da irgendwelche Tricks, dass das nicht mehr, oder zumindest nicht mehr ganz so stark passiert?

Danke schonmal!
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila 8-)

kamga
Beiträge: 475
Registriert: 11. Jan 2006, 15:38

Re: Tipps gegen geschwärzte Scheibe?

Beitrag von kamga » 14. Jul 2016, 16:12

Hallo Alloster,

wichtig wäre erst einmal heraus zu bekommen was der Grund der verrußten Scheibe ist.

Kannst Du ausschließen das Dein Holz zu feucht ist? Es sollte locker unter 15% Restfeuchte haben um sauber zu brennen.
Zu feuchtes Holz ist übrigens der heufigste Grund das der Ofen nicht richtig brennt bzw. die Scheiben verrußen.

Welchen Ofen hast Du (Modell, Baujahr)? Wie regelst Du die Zuluft wärend des Heizens? Wie gut ist Dein Schornsteinzug (Querschnitt, wirksame Schornsteinhöhe?

Da gibt es schon einige Punkte die der Grund dafür sein könnten.
MfG
kamga

Alloster
Beiträge: 20
Registriert: 14. Jul 2016, 14:53

Re: Tipps gegen geschwärzte Scheibe?

Beitrag von Alloster » 15. Jul 2016, 15:19

Hmm, wir lagern unser Holz im Keller, der leider tatsächlich eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit hat... Von daher kann es wirklich sein, dass unser Holz zu feucht ist. :( Ich werd einfach mal ein paar Scheite anders lagern und schauen, ob es einen Unterschied macht. Auf jeden Fall erstmal Danke für den Hinweis! Wenn es nicht klappen sollte, melde ich mich wieder :)
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila 8-)

SvenS
Beiträge: 84
Registriert: 24. Jan 2015, 21:15

Re: Tipps gegen geschwärzte Scheibe?

Beitrag von SvenS » 16. Jul 2016, 13:45

Alloster
Es gibt doch Holzfeuchtemeßgeräte, kosten ca 15€. :D
Ist zwar nur ein Richtwert mit den Geräten, aber dann weißt du es besser.
Alternativ die Luftzuführung testen, wird oft genug zu früh gedrosselt.

chapman
Beiträge: 242
Registriert: 21. Okt 2014, 21:23

Re: Tipps gegen geschwärzte Scheibe?

Beitrag von chapman » 16. Jul 2016, 19:47

es ist doch wie immer!
erst wenn der Ofen seine Betriebstemperatur von 500 Grad erreicht hat ,
Verbrennt der Ruß!
wir wollen Heizen und nicht Warm machen mit Lagerfeuer Romantik! ;)
Gruß
Chappi

Ofen: Wamsler F-Box
Bild

mirkoo
Beiträge: 35
Registriert: 26. Jan 2015, 14:03

Re: Tipps gegen geschwärzte Scheibe?

Beitrag von mirkoo » 19. Jul 2016, 00:43

Gutes Holz benutzen, keine Holzabfälle. Das Holz weit entfernt von der Scheibe legen... Aber auch die Türdichtung kann dafür verantwortlich sein, falls die undicht ist kommt es zu etwas.
Das Gesicht ist der Spiegel unserer Persönlichkeit.

Reini
Beiträge: 1
Registriert: 19. Jul 2016, 09:24

Re: Tipps gegen geschwärzte Scheibe?

Beitrag von Reini » 19. Jul 2016, 09:29

Das wichtigste ist, dass das Holz trocken ist!

Kaminfuzzi
Beiträge: 6
Registriert: 23. Jul 2016, 18:39

Re: Tipps gegen geschwärzte Scheibe?

Beitrag von Kaminfuzzi » 23. Jul 2016, 18:45

wichtig ist die Luftführung, neu ist der Luftzugang von oben

"Scheibenspülung"

chapman
Beiträge: 242
Registriert: 21. Okt 2014, 21:23

Re: Tipps gegen geschwärzte Scheibe?

Beitrag von chapman » 23. Jul 2016, 19:54

Kaminfuzzi hat geschrieben:wichtig ist die Luftführung, neu ist der Luftzugang von oben

"Scheibenspülung"


ja! Scheibenspülung ist neu wenn sie von oben kommt. ;)
Gruß
Chappi

Ofen: Wamsler F-Box
Bild

Ofima
Beiträge: 5
Registriert: 13. Jul 2016, 13:44
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Tipps gegen geschwärzte Scheibe?

Beitrag von Ofima » 25. Jul 2016, 15:35

Häufige Ursachen sind:
zu starke Drosselung der Verbrennung, zu wenig Luftzufuhr, zu wenig Brennstoff. Ruß braucht ca. 300°C um zu verbrennen.

Antworten