Gaskosten eventuell zu hoch?

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
prinzkohlroulade
Beiträge: 4
Registriert: 14. Jul 2016, 09:39

Gaskosten eventuell zu hoch?

Beitrag von prinzkohlroulade » 27. Apr 2017, 12:52

hallo!

ich bin gerade umgezogen - die erste eigene Wohnung. :D :D :D
Dort gibt es einen Gasherd und dafür soll ich mich natürlich bei einem Anbieter meiner Wahl anmelden. Vor mir haben die zu zweit in der Wohnung gewohnt und deshalb einen hohen Gaspreis gezahlt, den sie teilen konnten. Ich hab jetzt aber eine Anfrage bei ihrem Anbieter gestellt und die sagen mir exakt dasselbe. ich denke ja, dass die den Gaspreis zu hoch ansetzen, aber kann ich das irgendwie vorher klären? Geht das?

Wär lieb, wenn ihr mir helft, ist für mich halt auch alles das erste Mal.
Die schönsten Dinge im Leben müssten Ökonomen eigentlich vor ein Rätsel stellen: Es gibt sie umsonst, und wenn man sie weitergibt, verliert man nichts.

Schwarzmann
Beiträge: 742
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: Gaskosten eventuell zu hoch?

Beitrag von Schwarzmann » 27. Apr 2017, 14:35

Ein GasHERD als einziger Verbraucher verbraucht ZU WENIG Gas um in günstige Tarifzonen zu kommen. DA wirkt sich der Grundpreis halt stark aus und die einzelne Kilowattstunde wird auch meist teuer.

Aber außer nen anderen Gasanbieter kann man da NICHTS dran machen.

Es sei denn DU findet jemand die mit Dir TEILT

HERD

TISCH

BETT...

KOSTEN
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

Alloster
Beiträge: 18
Registriert: 14. Jul 2016, 14:53

Re: Gaskosten eventuell zu hoch?

Beitrag von Alloster » 2. Mai 2017, 11:49

Hey Prinz,

dass die einfach genau den selben Gaspreis ansetzen, ist aber schon komisch. Es ist schon richtig, dass der Gastarif im Vergleich recht teuer sein wird, wenn der Herd wirklich als einziges Gerät Gas verbraucht. Günstiger als die zwei vorher solltest du aber dennoch wegkommen können...

Hast du schon mal so einen Gaspreisvergleich gemacht? Vielleicht haben das die Vormieter ja auch nicht getan und dann ohnehin viel zu viel gezahlt... Den Fehler solltest du nicht auch machen ;)

Ansonsten ist es eben wie Schwarzmann es beschreibt... der Grundpreis ist nun mal unabhängig vom Gasverbrauch und ist bei einem niedrigen Verbrauch eben im Verhältnis immer höher.

Kannst du sonst nicht einfach noch einen anderen Herd kaufen und den Gasherd nicht benutzen? :D Vielleicht ist das ja günstiger...
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila 8-)

Antworten