Schornstein wird oben warm?

Alle Fragen rund um Schornsteine

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
jermiu
Beiträge: 18
Registriert: 7. Mär 2021, 17:32

Schornstein wird oben warm?

Beitrag von jermiu » 22. Nov 2022, 11:23

Hallo,

Wir haben eine Heizkassette im Erdgeschoss Kamin einbauen lassen.

Wenn die Kassette einige Stunden läuft, wird der Schornstein im Obergeschoss und Dachboden sehr warm. Ist das normal?

Sollte es nicht nur unten warm werden und nicht im OG und im Dachboden?

Ist das normal oder fehlt da Dämmung im EG oder so?

Vielen dank

Schwarzmann
Beiträge: 1528
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: Schornstein wird oben warm?

Beitrag von Schwarzmann » 23. Nov 2022, 09:43

Na ja, die Abwärme geht aus der Kassette ja nahezu ungebremst in den Schornstein, dessen Mauerwerk heizt sich auf und damit gibts hier nochnal Wärme die sonst bei einem gedämmten Schornstein verloren wäre - quasi ein kleiner Kachelofen-Effekt.
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

jermiu
Beiträge: 18
Registriert: 7. Mär 2021, 17:32

Re: Schornstein wird oben warm?

Beitrag von jermiu » 23. Nov 2022, 09:52

Schwarzmann hat geschrieben:
23. Nov 2022, 09:43
Na ja, die Abwärme geht aus der Kassette ja nahezu ungebremst in den Schornstein, dessen Mauerwerk heizt sich auf und damit gibts hier nochnal Wärme die sonst bei einem gedämmten Schornstein verloren wäre - quasi ein kleiner Kachelofen-Effekt.
Ok Danke. Der Schorni meint aber es darf nicht warm werden. Es wird wohl alles zusammenbrechen, wenn ich nicht schnell handle.

Ich soll nun die Heizkassette rausnehmen und einen Kaminofen zum aufstellen hinmachen.

Oder er meint ich soll so ein Edelstahlrohr einbauen.

Wäre das wirklich hilfreich oder ist das übetrieben?

Schwarzmann
Beiträge: 1528
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: Schornstein wird oben warm?

Beitrag von Schwarzmann » 23. Nov 2022, 18:26

Warum nun plötzlich DAS?

Die Kassette ist doch ein geprüftes Modell und für den Einbau zugelassen, in einen gemäß den Fachregeln errichteten und ebenfalls abgenommenen offenen Kamin und alles vom Bezirksschornsteinfeger AB GE NOM MEN! DAS wurde ja zuvor alles geprüft berechnet und er hat dem Einbau zugestimmt. DASS ein Schornstein warm wird ist ein Effekt aber kein Mangel.

WAS soll da nun eine Gefahr darstellen? WAS soll da auch "zusammenbrechen"??

WAS für eine Schornstein-Qualität ist das denn? Welches Baujahr? Die Bauart steht an sich in der Funktionsberechnung und auf der Abnahme-Bescheinigung. Wäre auch die Frage WER haftet und BE zahlt den nochmaligen Umbau, ER?
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

jermiu
Beiträge: 18
Registriert: 7. Mär 2021, 17:32

Re: Schornstein wird oben warm?

Beitrag von jermiu » 24. Nov 2022, 08:00

Schwarzmann hat geschrieben:
23. Nov 2022, 18:26
Warum nun plötzlich DAS?

Die Kassette ist doch ein geprüftes Modell und für den Einbau zugelassen, in einen gemäß den Fachregeln errichteten und ebenfalls abgenommenen offenen Kamin und alles vom Bezirksschornsteinfeger AB GE NOM MEN! DAS wurde ja zuvor alles geprüft berechnet und er hat dem Einbau zugestimmt. DASS ein Schornstein warm wird ist ein Effekt aber kein Mangel.

WAS soll da nun eine Gefahr darstellen? WAS soll da auch "zusammenbrechen"??

WAS für eine Schornstein-Qualität ist das denn? Welches Baujahr? Die Bauart steht an sich in der Funktionsberechnung und auf der Abnahme-Bescheinigung. Wäre auch die Frage WER haftet und BE zahlt den nochmaligen Umbau, ER?

Ok. Also die Kaminschürze sind so rote Klinker Steine

Und oben im Dachboden sehe ich auch so Ziegelsteine gemauert. Ansonsten ist der Kamin in der Mauer und so nicht sichtbar.

Der Schornstein ist aber schon sehr alt. 1970 genau damals. Davor offen genutzt.

Habe jetzt Angst. Kann das was passieren?

Schwarzmann
Beiträge: 1528
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: Schornstein wird oben warm?

Beitrag von Schwarzmann » 30. Nov 2022, 11:37

Kannst Du dazu bitte Bilder einstellen?
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

jermiu
Beiträge: 18
Registriert: 7. Mär 2021, 17:32

Re: Schornstein wird oben warm?

Beitrag von jermiu » 30. Nov 2022, 19:42

Schwarzmann hat geschrieben:
30. Nov 2022, 11:37
Kannst Du dazu bitte Bilder einstellen?

Ja, gerne.

So sieht es auch aus mit den Grad zahlen.

Bild

Wenn ich im OG, direkt darüber, wo der Schornstein entlang läuft, messe, ist es auch so um die 45-50 grad.

Das ist so nach ca. 10 Stunden befeuern.

Schwarzmann
Beiträge: 1528
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: Schornstein wird oben warm?

Beitrag von Schwarzmann » 30. Nov 2022, 22:15

Da muss ich erst ein bißchen grübeln.....

Also ICH würd sagen: alles im EG als Teil des vormals offenen Kamines ist TEIL des selbigen, somit für hohe Temperaturbelastungen bestimmungsgemäß gebaut und somit wärmeabgebende Fläche und demnach SO bestimmungsgemäß "zu Heizzwecken" (sehr) warm. Ist bei einem Kachelofen auch nicht viel anders.

Der Schornstein im OG ist im Prinzip auch nichts anderes, ist ja sogar für mehrere Hundert Grad beim Kaminbrand ausgelegt und darf mW auch mal bis zu 100 Grad an der Oberfläche haben. Und solange sich keine TRAGENDEN Bauteile des Gebäudes über...lassmichraten...50?? Grad erwärmen ist das auch ok.

Nagelt mich mit den Temperaturen NICHT fest, da müsst ich auch mal nachsehen...
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

jermiu
Beiträge: 18
Registriert: 7. Mär 2021, 17:32

Re: Schornstein wird oben warm?

Beitrag von jermiu » 1. Dez 2022, 08:28

Ok, Danke. Heißt also, ist alles in Ordnung.

Wenn etwas nicht in Ordnung wäre, würde man es schon oben im Dachgeschoss sehen, dass sich dort Verspottung bildet oder Risse

Schwarzmann
Beiträge: 1528
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: Schornstein wird oben warm?

Beitrag von Schwarzmann » 1. Dez 2022, 20:53

Risse wäre Worst case.

Versottung gibts nur wenn sich im Schornstein vom Abgas Kondenswasser bildet, dazu ist aber eh alles viel zu warm.
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

Antworten