Brauche Hilfe beim Pelletkorb

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
Nikoleta
Beiträge: 0
Registriert: 21. Okt 2012, 13:01

Brauche Hilfe beim Pelletkorb

Beitrag von Nikoleta » 21. Okt 2012, 13:11

Ich habe mir einen Pelletkorb zum Heizen fuer die Übergangszeit besorgt.
Nun bin ich im Internet auf einen Bericht gestoßen, wo jemand erzählte, ihm sei beim Betreiben der halbe Ofen um die Ohren geflogen, Scheibe und Griff kaputt.
Kann mir jemand erklären, wie ich den Pelletkorb (und vor allem GEFAHRLOS) benutzen kann ?!!!
Sobald es richtig kalt wird und ich nicht nur morgens und abends heizen muss, benutze ich Scheitholz.
Bitte um baldige Antwort, Korb und Pellets stehen bereit, ich brauche nur noch Bedienungshilfe...
Vielen Dank!

sicherer-ofenkauf.de
Beiträge: 494
Registriert: 13. Nov 2016, 08:44

Re: Brauche Hilfe beim Pelletkorb

Beitrag von sicherer-ofenkauf.de » 11. Feb 2020, 17:27

Ein Kaminofen nach EN 13240 der für Scheitholz oder Holzbriketts oder Braunkohlebriketts zugelassen ist darf nicht mit Pellets geheizt werden.
1. Hat der Ofen dafür keine Zulassung.
2. . Sind Pellets dafür zu teuer.
3. . Wenn der Hersteller oder Händler eine Garantie auf dem Ofen gibt erlischt diese meistens wenn der Ofen mit nicht zugelassene Brennstoffen geheizt wird.
4. Aus einem Kaminofen für Holz wird auch kein Pelletofen.
5. Die Hersteller dieser Pelletkörbe täuschen die Käufer solcher Pelletkörbe.
MfG Dieter Klaucke

Schloti
Beiträge: 371
Registriert: 6. Dez 2013, 20:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Brauche Hilfe beim Pelletkorb

Beitrag von Schloti » 12. Feb 2020, 17:51

Gebe Herrn Klaucke völlig recht.

Schwarzmann
Beiträge: 885
Registriert: 20. Jan 2016, 20:27

Re: Brauche Hilfe beim Pelletkorb

Beitrag von Schwarzmann » 14. Feb 2020, 12:36

Prima, dann ist dieser Fall von 2012 auch abgehakt....
Viel Erfolg beim Ausprobieren und Feuern

Grüße vom Schwarzmann


(zur Zeit kein eigener Ofen)

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=wwoIzLTl_i8

Antworten