Nibe Contura Kaminofen

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
MeLex
Beiträge: 2
Registriert: 14. Mär 2019, 21:34

Nibe Contura Kaminofen

Beitrag von MeLex » 14. Mär 2019, 21:58

Ich habe mich entschieden bzw. ausgesucht, einen Contura mit Speichereinsätzen, Powerstone, anzuschaffen.

Preis des Ofens € 2.130 lt. Angebot.

zzgl. 589 € (27%) für Lieferung und Montage, Rauchrohre 250 € extra.

Ist das normal fast ein Drittel zusätzlich für Montage?

b-hoernchen
Beiträge: 371
Registriert: 31. Okt 2013, 22:05

Re: Nibe Contura Kaminofen

Beitrag von b-hoernchen » 15. Mär 2019, 20:07

Der Betrieb eines Ofenstudios kostet natürlich eine Menge - und da kommen nicht so viele Leute zum Einkauf wie bei Ald. - entsprechend fallen die Margen da höher aus.

589 € sind in etwa > 10 Arbeitsstunden (je nachdem, ob Gesellen- oder Meisterlohn).

Kommt drauf an, was alles gemacht werden muss: Anfahrt, Wegstrecken zum Schleppen dese Ofens (wieviele Leute braucht's da?), eventuell Kernbohrung für Anschluss, Zuschneiden der Rauchrohre-?

Sind die Rauchrohre (wieviele m?) wärmeisoliert, wieviele Bögen?

Ansonsten kannst du dir natürlich im Netz wesentlich billigere Rohre aussuchen... .
Wamsler Etna 3,7 - 9,6 kW

harm
Beiträge: 27
Registriert: 14. Feb 2018, 15:23
Wohnort: Nordelbien

Re: Nibe Contura Kaminofen

Beitrag von harm » 17. Mär 2019, 22:14

Moin!

Das haben wir auch etwa ausgegeben für den Handwerker. Dafür funktionierte dann hinterher auch alles, wir waren jedenfalls sehr zufrieden und fanden das Geld gut angelegt. Sparen kann man sicher immer, aber bei einer einmaligen Ausgabe, würde ich mehr auf Qualität, als auf den Preis sehen.

Ist das Unterlegblech da auch schon mit drin?

Ansonsten viel Spaß mit dem Ofen.

Gruss, Harm.

Antworten