Alleinheizung Grundofen mit Holzvergaser und Satellitenkamin

Alle allgemeinen Themen rund um Kamine und Öfen.

Moderator: ScarlettOHara

Antworten
KMLJ
Beiträge: 1
Registriert: 24. Mai 2019, 08:44

Alleinheizung Grundofen mit Holzvergaser und Satellitenkamin

Beitrag von KMLJ » 24. Mai 2019, 08:48

Wir planen ein Holzhaus (Holz100 Außenwände, Innenwände Lehm, Gebäudeausrichtung und Zonierung optimiert für passivsolare Erträge) mit 2 Geschossen. Untergeschoss ist ein Raum mit 36m² Fläche mit Wärmebedarf und im OG sind es 4 Räume mit insgesamt 44m² Fläche mit Wärmebedarf. Gesamtheizbedarf werden wohl unter 12kWh/(m²a) sein. Unser Ziel: Alles mit einem Ofen zu beheizen.

Um zukünftigen Grenzwerten (Feinstaub etc.) zu genügen, aus eigenen Umweltansprüchen heraus und um für bestmögliche Wirkungsgrade sind hohe Temperaturen essentiell. Da kommt man an einem Holzvergaser (Sturzbrand) ja nicht vorbei oder? Wenn ja, ist das kombinierbar mit einem Grundofen und welche Hersteller für die Brennkammern sind hier empfehlenswert?

Wenn wir den Satellitenkamin (OG) im Flur haben... reicht das, damit jeder (igs. 44m²) bei offenen Türen entsprechende Wärme (mind. 20°C) abbekommt oder wäre es notwendig zu beheizende Räume so zu gestalten, dass sie an dem Satellitenkamin anliegen? Denn lange Kaminschächte durch mehrere Zimmer möchte ich vermeiden, da viel Aufwand und Material. Zur Not werden wir Infrarotheizungen einbauen, würden gern aber das Meiste durch den Kamin regeln. Eine Wasserführung kommt für mich nicht in Frage, das das Haus in lowtech Bauweise gebaut werden soll.

Bild

Was haltet ihr von dieser neuartigen Schamotte?
http://www.ecomaghsm.eu/EcoMag%20WWW%20PROSPEKT.pdf

Kuechenbulle
Beiträge: 1
Registriert: 6. Jun 2019, 08:17

Re: Alleinheizung Grundofen mit Holzvergaser und Satellitenkamin

Beitrag von Kuechenbulle » 6. Jun 2019, 08:23

Guten Morgen,

da Ihnen hier Niemand antwortet versuche ich es nun. Ich habe selber eine Grundofen mit dem ich zum großen teil mein Haus beheize. Diesen habe ich 2013 selber gebaut geplant und unterstützt hat mich Herr Kern von der Fa. Keramik Art.

Herrn Kern kann ich Ihnen wärmstens empfehlen!!

kachelofen-profis.de/kachelofen-forum/index.php

Mit freundlichen Grüßen
Kuechenbulle

Antworten