Keine ausreichende ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Keine ausreichende Frischluftzufuhr

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
344 Ansichten
(@luettmatten)
Beiträge: 1
New Member
Themenstarter
 

Heute haben wir unseren Ofen das erste Mal benutzt und leider funktionierte es nicht richtig.

Der Ofen (Hark) war korrekt mit (trockenem) Holz locker geschichtet und der Regler stand auf "Start".
Das Feuer war anfangs langflammig. Nach wenigen Minuten wurde die Flamme plötzlich kleiner und rauchiger. Der Druckwächter löste sofort aus obwohl die Lüftungsanlage deaktiviert war. Wir haben sofort die Fenster geöffnet und der Ofen bekam wieder frischluft. Trotzdem war die Verbrennung nicht optimal. Sobald die Fenster geschlossen wurden, trat das Problem wieder auf. Insgesamt zeichnete sich aber eine ungünstige Verbrennung im Ofen, trotz geöffneten Fenster. Sobald die Fenster geschlossen waren zog Rauch in den Raum.

Wir sind etwas ratlos, weil der Ofen eine externe Frischluftzufuhr hat. Hat jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte. Schornsteinfeger hatte alles erst im Oktober abgenommen.

 

Vielen Dank und Grüße

 
Veröffentlicht : 25/11/2023 2:59 pm
(@sharky61)
Beiträge: 24
Eminent Member
 

Er brennt besser bei offenen Fenstern?

Habt ihr geprüft, ob der komplette Weg für die Außenluft wirklich frei ist? Hat unser Schorni bei der Abnahme jedenfalls nicht gecheckt.

Angeschlossen heißt ja nicht automatisch, dass die Luft ungehindert in die Brennkammer kommt.

 
Veröffentlicht : 29/11/2023 2:03 pm
Teilen: