Wer hat Erfahrungen...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Wer hat Erfahrungen mit dem Stachel-Feinstaubfilter HSE von Stachel-GreenFire?

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Reactions
261 Ansichten
 Enno
(@enno)
Beiträge: 4
Active Member
Themenstarter
 

Mein Kaminofen darf nun nächstes Jahr nicht mehr so, wie er da steht, betrieben werden.

Da ich das gute Stück gerne erhalten würde (er wird nicht oft befeuert), bin ich auf der Suche nach einem passenden Filter.

Dabei bin ich im Netz auf den "Stachel-Feinstaubfilter" gestoßen. Dieser ist eigentlich gar kein Filter, sondern ein Einsatz im Kamin. Dieser soll, genauso wie die neueren Kaminöfen, für eine sehr effektive Verbrennung und daher für sehr viel weniger Staub sorgen.

Die Firma existiert leider erst seit zwei Monaten, aber vielleicht hat ja trotzdem schon jemand mit einem solchen Heizeinsatz von dieser Firma Erfahrungen gemacht.

 
Veröffentlicht : 22/04/2024 4:24 pm
Schlagwörter für Thema
(@uphill)
Beiträge: 1
New Member
 

Hallo @Enno,

 

ich hab mich extra in dem Forum angemeldet um dir zu antworten.

 

Die Firma wird von Frank Peter Stachel betrieben. Er ist bei uns in der Region (Saarland) kein Unbekannter. Herr Stachel hat schon zig Firmen (Stachel Products, Stachel Ofenbau, FPS Feuer, DPU Profirenovierer) die alle irgendwann Pleiten waren. Inzwischen betreibt Herr Stachel seine Firmen nur noch als KG (und nicht mehr GmbH) was die Haftungsbeschränkung auf ein paar Hundert Euro mindert.

Wir hatten auch die "Ehre" mit Herrn Stachel Kontakt zu haben und haben auch leider was bei ihm gekauft. Wir haben ein Haus komplett umgebaut und hatten einige Handwerker hier, aber Herr Stachel und sein Team waren mit ABSTAND die schlechtesten! Ich gehe sogar so weit, dass ich sage, dass ich alle Arbeiten die diese Firma gemacht hat, selbst viel besser gemacht hätte. Die Liste der Mängel ist lang und haarsträubend.

Seine Reaktion war, dass er mir ständig mit Anwalt gedroht hatte. Ich hatte auch ne Bewertung bei Google Maps hinterlassen, aber die lässt Herr Stachel bei Google löschen, weshalb die Rezessionen bei seinen alten Firmen fast noch erträglich sind.

Meine Empfehlung: Google den Namen und die Firmen mal und mach dir dein eigenes Bild. Falls du doch dort was kaufen willst, MACH KEINE ANAZHLUNG, mit dem Verweis auf die Geschäftsform (KG).

Ich hoffe ich konnte dir, und noch vielen anderen die das lesen, helfen.

 
Veröffentlicht : 14/05/2024 11:58 am
Teilen: