Hilfe bei Beladung ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Hilfe bei Beladung - Neuling braucht Hilfe

3 Beiträge
3 Benutzer
0 Reactions
204 Ansichten
(@margusch)
Beiträge: 1
New Member
Themenstarter
 

Liebe Foristen,

 

eine Kurzvorstellung am Anfang da ich neu bin:

Ich heiße Markus, wohne in Niederösterreich und seit letzter Woche endlich stolzer Besitzer eines Kaminofens.

Der wird Abends zum Zuheizen und Entlasten der Wärmepumpe im Altbau genutzt (-:

 

Natürlich komm ich gleich mit einer Frage:

Ich habe das Gefühl, dass ich den Ofen nicht richtig bediene und zu lange brauche um auf Temperatur zu kommen.

 

Meine Vermutung ist, dass ich schlicht zu wenig in den Brennraum gebe beim Anheizen. Ich lese aber aus dem Datenblatt nicht wirklich raus wieviel ich reinladen darf.

 

Zum Beispiel hatte ich gestern beim Anfeuern zwei von den 4eckigen RUF Holzbriketts und natürlich ein wenig Anzündholz drinnen. Es hat zwar gebrannt aber so richtig warm wurde es dann erst als die abgebrannt waren und ich ein Hartholzbrikett nachgelegt habe.

 

Wieviel von den RUF Briketts kann ich denn dem Ofen zumuten oder braucht er besser gesagt? Meine Angst ist dass ich ihn überhitze wenn ich mehr reinlege.

 

 

Hat jemand einen ähnlichen Ofen und kann mir hier helfen? Falls mit runden Hilzbriketts geheizt wird bin ich auch froh über jede Info (:

 

Ofen: La Nordica Asia BII

Leistung: 6kW

Brennraummaß: 270x370x315mm

 

 

Danke!!

 
Veröffentlicht : 22/04/2024 5:40 am
(@ladydark)
Beiträge: 13
Active Member
 

Hallo

Mit Rufbriketts brauche ich ewig bis der Ofen auf Touren kommt und mit Nestros oder Pini Kay geht es im Handumdrehen!

Ich würde mit einen Schwups anderer Briketts oder normales Scheitholz hohlen und dann mit den Timer und Ofenthermometer und der gleichen Menge an Brennstoff gegenprüfen!

 

Grüße Ladydark 

 
Veröffentlicht : 24/04/2024 4:54 am
(@rainer4x4)
Beiträge: 21
Eminent Member
 

Laut Handbuch sind keine Briketts zulässig. Siehe Handbuch Kapittel 8:

Zitat: 8. ZULÄSSIGE / UNZULÄSSIGE BRENNSTOFFE
Die zulässigen Brennstoffe sind Brennholzscheite. Es dürfen nur trockene Holzscheite (Wassergehalt 20%)
verwendet werden. Es dürfen höchstens 2 Holzscheite bzw. eingelegt werden.

Es dürfen nur die oben genannten Brennstoffe verfeuert werden.

In den technischen Angaben sind 1,7kg/h als max Befüllmenge vorgegeben.

 

Wenn es damit nicht warm genug wird, wird ein größerer Ofen fällig.

 
Veröffentlicht : 25/04/2024 6:19 pm
Teilen: